- © dpa
| © dpa

OWL Streit um Landesliste: 
Weitere Rücktritte bei der AfD

Detmold. Der Streit um die Rechtmäßigkeit bei der Wahl der Landesliste für die Bundestagswahl im September 2017 hat im NRW-Landesverband der AfD für weitere Rücktritt gesorgt. Jetzt legten drei Vorstandsmitglieder des AfD-Bezirksverbandes Lippe ihre Ämter nieder. Ralf Klocke, stellvertretender Sprecher des Bezirksvorstandes sowie Sonja Schaak und Jürgen Leo Bartsch, beide Beisitzer im Bezirksvorstand, begründeten dies mit Unregelmäßigkeiten bei bisherigen Listenaufstellung. Vor wenigen Tagen war bereits AfD-Landesvorstandsmitglied David Eckert von seinem Amt zurückgetreten.

realisiert durch evolver group