Nicht mehr dabei: Brigitte Labs-Ehlert baute das Literaturbüro OWL auf. - © Gerstendorf-Welle
Nicht mehr dabei: Brigitte Labs-Ehlert baute das Literaturbüro OWL auf. | © Gerstendorf-Welle

Detmold Hoffen auf Neuanfang von "Wege durch das Land"

Finanzdebakel: Brigitte Labs-Ehlert, Leiterin des Literatur- und Musikfests und des Literaturbüros OWL, ist zurückgetreten. Gesellschafter suchen in Gesprächen mit dem Land nach Auswegen

Detmold. Die Lage beim Literatur- und Musikfest „Wege durch das Land" (WddL) sowie beim Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe mit Sitz in Detmold spitzt sich zu. Denn deren künstlerische Leiterin, Brigitte Labs-Ehlert, hat am Dienstagabend auf der WddL-Gesellschafterversammlung ihren sofortigen Rücktritt erklärt. Das bestätigten Teilnehmer der Versammlung im Gespräch mit der Neuen Westfälischen. Es ist aber auch zu hören, dass Labs-Ehlert erst zum Rücktritt gedrängt werden musste, um den Weg für einen Neuanfang frei zu machen. In einer Pressemitteilung der Gesellschafter hieß es dazu lediglich: „Die Gesellschafterversammlung würdigt die herausragenden künstlerischen Leistungen von Brigitte Labs-Ehlert und dankt ihr für ihr langjähriges Wirken...

realisiert durch evolver group