Detmold.

Letzte Besprechung: Rechtsanwalt Andreas Scharmer instruiert seinen Mandanten. - Marianne Schwarzer
Kreis Lippe

Student rast auf Polizisten zu: Gericht schließt Mordversuch aus

Ehemaliges Fürstenhaus: Ernst Prinz zur Lippe wurde von seinem Vater enterbt. Das große Foto zeigt das Schloss des Hauses Lippe in Detmold. - NW/US ARMY / Montage: Jens Reddeker
Detmold

Ernst Prinz zur Lippe: Der enterbte Erbprinz

Der Sockel des Hermanns wird ab Mitte September gesäubert. - Archivbild LZ
Detmold

Das Hermannsdenkmal wird geduscht

Im Gerichtssaal: Insgesamt 19 Opfer-Anwälte gibt es, manche haben nach dem Auschwitz-Urteil einen Revisionsantrag gestellt. Ernst von Münchhausen und Onur Özata (vorne, von links) sowie (hinten von rechts) Thomas Walther, Cornelius Nestler und Manuel Mayer verzichten darauf. Sie wünschen sich ein rasches rechtskräftiges Urteil.  - dpa
Detmold

Im Auschwitz-Prozess droht eine jahrelange Verzögerung

realisiert durch evolver group