Zwei Mädchen aus Barntrup werden vermisst. - © picture alliance / dpa
Zwei Mädchen aus Barntrup werden vermisst. | © picture alliance / dpa

Barntrup Vermisste Mädchen aus Barntrup wieder aufgetaucht

Janet König

Barntrup. Die beiden am Montagnachmittag als vermisst gemeldeten Mädchen aus  einer Wohneinrichtung in Barntrup sind seit Mittwochnachmittag wieder zurück.

Die 13-jährige Eileen und die 14-jährige Emily-Sophie konnten am Mittwoch wohlbehalten in Detmold angetroffen werden, vermeldet die Polizei Lippe. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens waren die Beamten von sogenanntem "jugendlichen Freiheitsdrang" ausgegangen.


Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group