Willebadessen

Offene Fragen: Bevor eine Entscheidung zur Ansiedlung des Netto-Marktes fällt, soll nun geprüft werden, wie der mögliche Abriss des Sportheims vonstatten gehen soll und wie die Finanzierung eines Neubaus geregelt werden kann. Jürgen Kusch, Vorsitzender des TuS Willebadessen, und Manfred Hahne, Vorsitzender des FC PEL, diskutierten auch den geplanten Bau der beiden Kunstrasenplätze. - Hermann Ludwig
Willebadessen

Willebadessen: Ob ein Netto kommt, ist ungewiss


  • Lokalredaktion Warburg


    Telefon: 0 56 41 - 77 55 0

realisiert durch evolver group