Anzeige

Nachrichten aus Willebadessen

Als Pizza verkleidete Kamellenwerferinnen: Die Bistro-Miezen aus Peckelsheim. - burkhard battran
Willebadessen

Tolle Stimmung in den Straßen

Spende überreicht: (v. l.) Michael Hanewinkel, Leiter der Filiale Peckelsheim der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, die Hausmeister der Hüssenbergschule Viktor Hieb, Artur Hayrapetyan, Heinrich Gertner, Günter Maxwitat und Wolfgang Genau (beide SuS Niesen) und Bürgermeister Hans Hermann Bluhm mit einem Badminton-Set für die Bewohner in der Hüssenbergschule und zehn Fußbällen. - Hermann Ludwig
Peckelsheim

Sportliches Angebot an Flüchtlinge

Eifrig programmiert: Die Roboter-AG der Eggeschule, die von Lehrer Matthias Falke (r.) betreut wird, bereitet sich intensiv auf den Kreiswettbewerb "Roberta" in Brakel vor. In der Sekundarschule sollen der Technikbereich wie auch der musikalische Ansatz besonders gefördert werden. - Hermann Ludwig
Peckelsheim

Eggeschule mit neuem Konzept

 - Andreas Zobe
Willebadessen

Polizei warnt vor neuer Trickdiebmasche

Zu Gast beim Karneval in Peckelsheim: Die Willebadessener Karnevalsfreunde blicken über den Tellerrand und unterstützen Rosenmontag ihre Karnevalsfreunde in Peckelsheim. Auch beim Rathaussturm am Donnerstag ist ein gemeinsames Vorgehen geplant. - Ryczek
Willebadessen/Peckelsheim

Karneval: Jecken fiebern Umzügen entgegen

Das Prinzenpaar beim Einmarsch: Freundlich begrüßen die Majestäten Prinz Christian II (Faber) und Prinzessin Johanna I (Fritsch) die Menge. Rund 400 Zuschauer fanden den Weg in die Peckelsheimer Schützenhalle. - Anna-Lena Ryczek
Peckelsheim

"Pickel-Jauh" startet in die Session

Sport im Kreis Höxter

Begeistert: Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dringenberg mit den Profis des SC Paderborn Sascha Heinloth (vorn l.) und Mirnes Pepic. Die Zweitliga-Fußballer vermittelten engagiert Spaß an der Bewegung. - Hermann Ludwig
Dringenberg

SC-Paderborn-Profis zum Anfassen

Höxter

Um Ostern wird es anstrengend

Ein historischer Erfolg: Die Königsdisziplin ist die 100-Kilometer Stecke, für die fünf Wertungsläufe über 20 Kilometer abgeleistet werden müssen. Hier siegte Jutta Rahns (r.) vor Tamara Sander (Dritte) und Jennifer Müller (m.). - NW
Holzminden/Kreis Höxter

Jutta Rahns schreibt Geschichte

Packendes Finale: (v. l.) Die Akteure des TTV Warburg (v. l.) Holger Baumgart, Boris Sittig und Stefan Wieners setzten sich mit 4:1 gegen die TG Werste mit Andrej Dick, Max-Peter Uhlig, Matthias Seiffert durch. - NW
Warburg

TTV Warburg in der Endrunde

Anzeige

realisiert durch evolver group