Grafik: Arbeitslosigkeit im November 2016. - © NW
Grafik: Arbeitslosigkeit im November 2016. | © NW

Warburg Weniger Arbeitslose im November im Kreis Höxter

Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen um zwölf Prozent gesunken

Kreis Höxter/Warburg. Die Tendenz ist positiv: „Der leichte Rückgang der Arbeitslosigkeit deutet auf eine stabile Arbeitsmarktlage im Kreis Höxter hin", stellt Rüdiger Matisz, Leiter der Agentur für Arbeit Paderborn, fest. „Besonders, dass seit letztem November sowohl die Zahl der Langzeitarbeitslosen als auch die Zahl der über 50-jährigen Arbeitslosen um jeweils 12,8 Prozent gesunken ist, freut uns sehr", so der Experte. Gleichzeitig ist der Arbeitsmarkt weiterhin aufnahmefähig: Momentan gibt es 1.910 gemeldete Stellenangebote, 33,3 Prozent mehr als im November 2015. Nun gelte es, diese Stellen zu besetzen, um eine positive Entwicklung am Arbeitsmarkt zu unterstützen", so Matisz: „Um dies zu erreichen, werden unsere Experten vom Arbeitgeberservice und aus der Arbeitsvermittlung daran arbeiten...

realisiert durch evolver group