Gesetz: Vorgeschrieben ist eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern. - © Katharina Engelhardt
Gesetz: Vorgeschrieben ist eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern. | © Katharina Engelhardt

Warburg Experten erklären, wie man sein Auto winterfest macht

Zwei Automobilexperten über die richtige Winterbereifung, Frostschutz für den Motor und die richtige Fahrtechnik

Warburg. Mit dem Herbst beginnt die ungemütliche Jahreszeit für Autofahrer. Die Nächte werden kühler, neblig-trüb ist's in den frühen Morgenstunden und die Fahrbahn kann allein durch Laub und Nässe ganz schön rutschig werden. "Vorsicht auf den Straßen", heißt es jetzt regelmäßig im Radio. Dabei sind noch die meisten Autofahrer mit sommerlicher Bereifung unterwegs. O-bis-O-Regel Der beste Zeitpunkt um die Winterreifen aufzuziehen? Ganz einfach: "Am besten jetzt", sagt Diplomingenieur Volker Schulze vom Sachverständigenbüro und Dekra-Partner Infatec in Warburg. Der Kfz-Fachmann empfiehlt, Winterreifen nach der sogenannten O-bis-O-Regel zu montieren: "Im Oktober sollten die Sommerreifen ab- und die Winterreifen aufgezogen werden und frühestens zu Ostern wieder gewechselt werden", sagt Volker Schulze. Damit sei man in der Regel auf der sicheren Seite...

realisiert durch evolver group