Anzeige

Warburg

Die Warburger Meister haben es einfach drauf: Schildträger Raimund Busch (v. l.), Michael Hendker, Vorsitzender des Meister- und Gewerbevereins, Komiteemitglied Norbert Senges, Laudator Fritz Gleibs und Zeremonienmeister Franz Freitag. - Dieter Scholz
Warburg

Meisterfrühstück serviert deftiges

Klare Aussage: Die gut gelaunten Jungs und Mädels von der Gruppe "Die Fünf lustigen Sechs" machten ordentlich Stimmung im großen Umzug. - Katharina Engelhardt
Peckelsheim/Bühne

Festumzüge: Umjubelte Paraden

Grazil und bunt: Die Rot-Weißen Funken Ossendorf heizten dem Publikum mit ihren Tänzen ordentlich ein. - Thomas Fuest
Ossendorf

Ossendorfer Narren verleihen Cochumer Orden

Hochburg des Straßenkarnevals: Kunterbunte Hexen im Fußvolk. - Privat
Wrexen

"Kraft durch Frohsinn"

Warburg

Obdachlosenunterkunft: Bewohner melden Benzinkanister und Brandspuren

Große Hilfsbereitschaft: Thomas Krottenthaler (stehend v. l.), Jessica Bönemann (DKMS-Stiftung) und Michael Richardt beobachten, wie sich die Schülerinnen und Schüler des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs typisieren lassen. - Hermann Ludwig
Warburg

Typisierung: Schüler und Schülerinnen des Berufskollegs lassen sich bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registrieren

Halber Trabbi als rollendes Sofa: Hans-Georg Sander und Willi Pollmann werden kutschiert. - Torsten Wegener
Haarbrück.

Närrisches Höhendorf: Halber Trabbi dient als Kutsche

Nach dem Fund von Brandspuren auf eine ehemalige Obdachlosenunterkunft ermittelt der Staatsschutz. In dem Gebäudekomplex leben auch Asylbewerber. - dpa
Warburg

Staatsschutz ermittelt nach möglichem Brandanschlag in Warburg

Anzeige
Anzeige
  • Lokalredaktion Warburg


    Telefon: 0 56 41 - 77 55 0

realisiert durch evolver group