Warburg

Süßes und liebe Worte vom Nikolaus: Gemeinsam mit der Hilfe von Eventmanagerin Ilona Kallnik verteilte der fleißige Nikolaus Hunderte süße Leckereien an die Kinder, die schon sehnsüchtig auf den Bischof gewartet hatten. Mit einer Kutsche kam er standesgemäß angefahren. - Anna-Lena Ryczek
Warburg

Warburg genießt gemütlichen Adventszauber

Die Zeit läuft: Eine Spielzeuguhr in einem Kindergarten zeigt fünf vor zwölf. Zahlreiche Mütter kommen am Abend abgehetzt in die Kita, da diese in Warburg spätestens um 16.30 Uhr schließt. Der durchschnittliche Arbeitstag einer in Vollzeit tätigen Mutter endet um 17 Uhr. Die Mütter wünschen sich eine Änderung. - dpa
Warburg

Ein Spagat zwischen Kind und Beruf

Das passt zusammen: Das Erfurter Salonorchester (Bild oben rechts) wird beim großen Neujahrskonzert von dem hochkarätigen Gesangsduo der Staatsoper Warschau begleitet. - burkhard battran
Warburg

Neujahrskonzert in Warburg

Neuer Blick auf die Innenstadtnutzung: Bürgermeister Michael Stickeln, Sören Spönlein von der Wirtschaftsförderung der Stadt, die Studenten Mona Schwarze, Johannes Schröder und Arian Ramadani sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin Vanessa Becker und Professor Jürgen Nautz schauten sich die Ergebnisse der Umfrage genauer an. - Anna-Lena Ryczek
Warburg

Studenten präsentieren Ergebnisse zur Innenstadt-Umfrage

Halten stolz die neue Ausgabe in den Händen: Vorsitzender des Ehemaligen- und Fördervereins Bernd Huesmann (v. l.), Jahrbuchredakteurin Michaela Frank, stellvertretende Vorsitzende des Ehemaligen- und Fördervereins Barbara Kohlschein, Schulleiter Frank Scholle und die Fünftklässler des Gymnasiums. - Anna-Lena Ryczek
Warburg

Gymnasium stellt neuen Marianer vor

Taucher: Die Suche nach den Schwellensteinen steht im Vordergrund der archäologischen Untersuchung. - Hermann Ludwig
Willebadessen

Forscher gehen in altem Tunnelbau auf Tauschstation

Grundsteinlegung 1962: Monsignore Roman Kopetz mit dem Gedenkstein aus Granit, der extra in die Kirche gebracht worden war. - Burkhard Battran
Warburg

Das HPZ in Warburg wird 50

Symbolbild. - picture alliance / dpa
Warburg

19-Jähriger unter Drogen hinterm Steuer

Anstrengend: Die Gehwege müssen täglich ab sieben Uhr vom Schnee befreit werden. Der Weg sollte dabei eineinhalb Meter breit sein. Zudem sollte er mit Sand oder Granulat gestreut werden. - dpa
Warburg

Kälte kann für Wasserleitungen im Haus gefährlich werden

Grafik: Arbeitslosigkeit im November 2016. - NW
Warburg

Weniger Arbeitslose im November im Kreis Höxter

  • Lokalredaktion Warburg


    Telefon: 0 56 41 - 77 55 0

realisiert durch evolver group