Unfall: Auf der B 252 wurde ein 59-jähriger Lkw-Fahrer ohnmächtig und kollidierte mit einem Sattelschlepper. - © Alexander Lange
Unfall: Auf der B 252 wurde ein 59-jähriger Lkw-Fahrer ohnmächtig und kollidierte mit einem Sattelschlepper. | © Alexander Lange

Germete Ohnmacht: Zwei LKW stoßen auf der Ostwestfalenstraße frontal gegeneinander

Ostwestfalenstraße: Lkw-Fahrer kollidiert mit entgegenkommendem Lkw. Beide Fahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

Alexander Lange

Germete. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen wurden Polizei und Rettungsdienst am Dienstagmorgen um 9.50 Uhr gerufen. Auf der Ostwestfalenstraße bei Germete in Richtung Brakel war ein 59-jähriger Lkw-Fahrer unterwegs. In Höhe der Ausfahrt in den Ort verlor er das Bewusstsein, so dass der Lkw unkontrolliert mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper eins 40-Jährigen zusammenstieß. Direkt neben der Leitplanke kamen die beiden Lkw zum Stehen. Nach erster notärztlicher Behandlung wurden die beiden Fahrer vom Rettungsdienst in das nahegelegene Warburger Kinikum gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße 252 war während der Unfallaufnahme und Straßenreinigung für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

realisiert durch evolver group