Ganz in weiß: Die Kump(el)stilzchen Steinheim richteten in diesem Jahr die traditionelle Tauschbörse für den Kreis Höxter aus. Seit mehreren Wochen proben sie fleißig für den Frauenkarneval am 10. Februar in der Steinheimer Stadthalle. - © Kump(el)stilzchen
Ganz in weiß: Die Kump(el)stilzchen Steinheim richteten in diesem Jahr die traditionelle Tauschbörse für den Kreis Höxter aus. Seit mehreren Wochen proben sie fleißig für den Frauenkarneval am 10. Februar in der Steinheimer Stadthalle. | © Kump(el)stilzchen

Kreis Höxter/Steinheim Närrische Frauen tauschen Ideen

Kreis Höxter/Steinheim. Helau, Olle meh und Man teou - die Vielzahl der karnevalistischen Schlachtrufe des Kreises Höxter ertönte in der festlich geschmückten Karnevalshalle der Steinheimer Karnevalsgesellschaft (StKG) am Piepenbrink. Gut 150 Frauen hatten sich zur traditionellen Tauschbörse versammelt und brachten ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne. "Seit vielen Jahren treffen sich die im Karneval aktiven Frauen des Kreises Höxter zum Sessionsauftakt, um Programmpunkte zu tauschen", erklären Angelika Blume und Sandra Brökel von den Kump(el)stilzchen der Katholischen Frauengemeinschaft. In diesem Jahr waren die Steinheimer Ausrichter und Gastgeber der Tauschbörse. Jede der 14 Gruppen präsentierte einen Sketch, Tanz oder Büttenrede. Vorzugsweise jene Programmpunkte, die in der vergangenen Session die Lachmuskeln des heimischen Publikums am meisten strapazierten...

realisiert durch evolver group