Nachrichten aus Steinheim

Der Bau soll schnell beginnen: Auf dem Friedhof der Kernstadt Steinheim ist eine Anlage aus Urnenstehlen mit beidseitiger Belegung geplant, so dass der Anblick der Anlage von beiden Seiten identisch ist. Der Aufstellungsort gegenüber der Friedhofskapelle soll voraussichtlich wie der neu gestaltete Platz am Hauptkreuz gepflastert werden. Auch ein Teil der schadhaften Bitumenfläche vor der Kapelle soll im Zuge der Errichtung des Kolumbariums neu gestaltet werden. - Foto: Privat
Steinheim

Steinheims Friedhof erhält Kolumbarium

Ein Paar Füße zu viel: Annette Lödige (l.) wundert sich über die hohe Anzahl von Füßen samt Wollsocken im Ehebett, während Antje Lange versucht die Füße ihres Liebhabers noch schnell unter der Decke verschwinden zu lassen. Gespielt wird der Sketch vor dem Bühnenbild von Birgit Beforth. - Madita Schellenberg
Steinheim

Bettgeflüster beim Steinheimer Frauenkarneval

Baldiger Arbeitsplatz: Cornelia Hartweg (Mitte) wird die Geschäftsführung der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft übernehmen. Viel Erfolg bei den neuen Aufgaben wünschen ihr Ralf Kleine (v. l.), Alexandra Schröder-Reinhard (Werbegemeinschaft), Bürgermeister Carsten Torke (v. r.) und Alfrad Gemmeke. - Foto: Map
Steinheim

Steinheimer Stadtmarketing unter neuer Leitung

Steinheim, Sonderbusfahrten an Karneval, Weser-Egge-Bus - Kein Abdruck/Veroeffentl. ohne Genehmigung,Tel.0152/34520721
Steinheim

Sonderbusse am Rosenmontag in Steinheim

Freut sich auf die Prinzessin an seiner Seite: Ob Prinz Volker Böddeker die richtige Krone schon in seiner Hand hält? Wohl kaum – wird das Geheimnis doch erst beim großen Galaabend am 25. Februar gelüftet. Den Steinheimer Raiffeisenmarkt, den er leitet, haben seine Mitarbeiter bereits jetzt schon zur „Residenz seiner Tollität" ernannt und mit farbenfrohen Luftschlangen dekoriert. - Madita Schellenberg
Steinheim

Steinheimer Karnevalsprinz erfüllt sich Kindheitstraum

Neue Kursleiterin: Marina Hein aus Ottenhausen nimmt ab Februar Anmeldungen für Kurse des "Hypno Birthings" entgegen. - Madita Schellenberg
Steinheim

Steinheimerin lehrt Selbsthypnose für werdende Eltern

Sport im Kreis Höxter

Der Zusammenhalt ist groß: Verena Brödling, Angreiferin Smilla Rascha, Lauryn Klaus und Viktoria Beller (v.l.) gewannen mit dem SV Dringenberg erst das Ligaspiel, dann verloren sie im Halbfinale des Bezirkspokals gegen den Regionalligisten Detmold. - Foto: Dieter Müller||
Kreis Höxter

SV Dringenberg verkauft sich gut

Treffsicher: Rebekka Spille (r.) vom TV Bad Driburg gewann mit ihrer Mannschaft deutlich in Kirchlengern - der TV Jahn beendete damit auch die Negativserie. - Foto: Rene Wenzel||
Kreis Höxter

Driburgerinnen stoppen ihre Niederlagenserie

Zufriedener Hochsprung-Nachwuchs: Beim Meeting des LV Bördeland Borgentreich nahmen (v.l.) Anna Emmerich, Lena Nahen, Thorben Mikus, Rebekka Beulen, Lea Albers, Marie Albers, Nils Deppe und Jana Steffens teil. Fotos: Björn Krahn|| - Krahn
Borgentreich

Wieners springt am höchsten

Durchsetzungsvermögen: Das zeigte Brakels Christopher Knop, der auch von drei Gegenspielern nicht gestoppt wurde. - Foto: Heinemann.
Brakel

DJK Brakel gewinnt ohne Mühe

Übernimmt Verantwortung: Michael May vom TC Lüchtringen ist der neue Jugend-Koordinator des Kreises. - Foto: privat
Kreis Höxter

Michael May ist neuer Jugend-Koordinator

Erfolgreich: Boris Sittig (l) und David Peine punkten je zweimal im Einzel und gewinnen auch gemeinsam das Doppel für den SV Menne in der Bezirksliga. - Inge Stegnjajic
Kreis Höxter

Der SV Menne punktet erwartungsgemäß

realisiert durch evolver group