Mannschaftstanz: Die Kicker der JSG Kollerbeck tanzten für den Prinzen aus ihren Reihen im Tutu. - © Josef Köhne
Mannschaftstanz: Die Kicker der JSG Kollerbeck tanzten für den Prinzen aus ihren Reihen im Tutu. | © Josef Köhne

Nieheim Fröhliche Feier der jungen Jecken in Nieheim

Kinderkarneval: Kinderprinz Torben I und Kinderprinzessin Mia I sind der glänzende Mittelpunkt des Nieheimer Kinderkarnevals. Kleine Kicker tanzen in Tutus

Josef Köhne

Nieheim. „Heut ist so ein schöner Tag", schallte es beim Kinderkarneval durch die gut gefüllte Stadthalle. Den entspannten Gesichtern nach zu urteilen mochte dem auch wohl niemand widersprechen. Kinder, Eltern, Großeltern und (Zweitberufs-)Karnevalisten sangen, klatschten und feierten gemeinsam so fröhlich, dass es Spaß machte, ihnen zuzuschauen. Das Kommando über den närrischen Fahrplan hatte erneut der vom KiKaKo-Team unterstützte Kinderpräsident Jannis Westerwelle. Er stellte das neue Kinderprinzenpaar Torben Ruberg und Mia Kremeier vor und führte die „Damen und Herren" des in Feuerwehrmann-Sam-Kluft auflaufenden Kinderelferrats zu ihren Plätzen. Bibi und Tina sind beliebte Kostüme Zur Proklamation bat er sodann den Präsidenten der NKG Josef „Figaro" Schunicht und das strahlende Nieheimer Prinzenpaar auf die Bühne. Ausweislich der vom Präsidenten überreichten Urkunden und Orden gehen die jungen Repräsentanten des Nieheimer Kinderkarnevals nun als Prinz Torben I und Prinzessin Mia I in die närrischen Geschichtsbücher ein. Auf der Bühne tanzten beim Kinderkarneval die Mini-Garde, die Junioren-Garde, die Kinder des städtischen und des katholischen Kindergartens sowie die Fußballmannschaft der JSG Kollerbeck, in der Prinz Torben seine zweite Heimat hat. Bei den in rosafarbenen Tüll-Tutus auftretenden Fußballern waren Prinz Torbens Vorgänger Henry Müller und Leni Kremeier, die Zwillingsschwester von Prinzessin Mia, mit am Ball. Mit Sketchen aus dem Schulalltag unterhielt die Klasse 4 b mit Klassenlehrer Florian Grothe. Bei den Kostümen lagen beim diesjährigen Kinderkarneval in Nieheim neben Feuerwehrmann Sam die Film-Heldinnen Bibi und Tina voll im Trend.

realisiert durch evolver group