Marienmünster Erhöhung der Wassergebühren

Marienmünster (nw). Über die Anhebung der Wassergebühren in Marienmünster muss der Haupt-, Finanz- und Schulausschuss in seiner nächsten öffentlichen Sitzung entscheiden. Die Mitglieder und interessierte Bürger treffen sich am Donnerstag, 15. November, 18 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses in Vörden. Neben der Gebührenerhöhung steht der Jahresabschluss für das Wasserwerk der Stadt Marienmünster und ein Zwischenbericht über die Entwicklung der Erträge und Aufwendungen sowie über die Ausführung des Vermögensplanes des Wasserwerkes auf der Tagesordnung.
Bekanntgegeben werden außerdem die Über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen 2012. Am Ende der Sitzung können die Einwohner der Stadt Fragen stellen.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group