Der VW überschlug sich mehrmals und blieb in der Böschung liegen. - © David Schellenberg
Der VW überschlug sich mehrmals und blieb in der Böschung liegen. | © David Schellenberg

Marienmünster Glätte: Auto überschlägt sich mehrfach

20-Jährige kann sich selbst retten

David Schellenberg

Marienmünster-Hohehaus. Verletzt wurde eine 20-Jährige bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der Kreisstraße 59 bei Hohehaus. Nach Angaben der Polizei vor Ort war sie in Richtung Vörden unterwegs, als sie möglicherweise auf Grund von Glätte in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin lenkte gegen und schleuderte in den linken Straßengraben. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und blieb schließlich in der Böschung liegen. Die 20-Jährige, die sich selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte, wurde verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Volkswagen entstand Totalschaden, er musste vom Abschleppdienst geborgen werden.

realisiert durch evolver group