Bredenborn Theatergruppe Bredenborn probt neue Komödie - Premiere am 17. Februar

Komödie: Theatergruppe Bredenborn probt ihr neues Stück „Eine Geist-reiche Familie“. Alte Hasen und junge Hüpfer sorgen auf der Bühne für Spannung und Turbulenzen

Josef Köhne

Bredenborn. Na, das kann ja heiter werden, auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Diesen Eindruck jedenfalls bekommen Zaungäste vermittelt, die derzeit einen Blick hinter die Kulissen der Theatergruppe Bredenborn werfen dürfen. Denn dort geht es bei den Proben für das neue Theaterstück nicht nur turbulent, sondern auch gespenstisch zu. Premiere ist am Samstag, 17. Februar. Zum Inhalt der spritzigen Komödie in drei Akten verrät Altstar und Naturtalent Matthias Bickmann nur so viel: Das Hotel „Zur flotten Elfriede" steht kurz vor der Pleite. Der alte Gasthof wird von der Wirtin Elfie und ihrem Mann Oskar geführt. Sie haben eine Tochter, Susi. Die Angestellten im Hotel sind das Zimmermädchen Maria und der Diener Gustav. Als das Hotel kurz vor der Pleite steht, hat die pfiffige Susi eine rettende Idee: Eine Attraktion muss her. Also wirbt sie heimlich im Internet mit einem hauseigenen Gespenst, um damit mehr Touristen anzulocken. Spielen soll dieses Gespenst ihr Freund Bastian. Prompt melden sich die ersten Touristen – aber auch ein echtes Gespenst, das bereits im Hotel lebte. Wie die „Geist-reiche" Geschichte ausgeht, das können die alten und neuen Freunde der Theatergruppe Bredenborn an den folgenden Tagen in der Schützenhalle Bredenborn hautnah miterleben: Samstag, 17. Februar, 19.30 Uhr; Samstag, 24. Februar, 19.30 Uhr; Sonntag, 25. Februar, 16 Uhr (mit Kaffee und Kuchen); Samstag, 3. März, 19.30 Uhr; Sonntag, 4. März, 16 Uhr (mit Kaffee und Kuchen). Dass auch bei der diesjährigen Aufführung wieder kräftige Zwerchfellreizungen zum Programm gehören, wissen alle Stammgäste, wenn sie die Namen der folgenden Darsteller lesen: Maria: Ramona Schmolinski; Gustav: Marcel Dreier; Elfi:Birgit Wolff; Oscar: Matthias Bickmann; Berta: Birgit Altmiks; Susi: Pia Brinkmann; Roderich: Mark Hoffmeister; Froni:Maren Leyhe; Gloria: Victoria Gerninghaus; Sir Thomas: Harry Lücke; Uri: Thomas Massolle; Bastian:Kai Bickmann. Karten gibt’s im Vorverkauf bei Birgit Altmicks, Tel. (0 52 76) 4 89, und bei Matthias Bickmann, Tel. (01 52) 02 01 67 96.

realisiert durch evolver group