Alles, was Sammlerherzen höher schlagen lässt: Eisenbahn- und Automodelle bilden den Schwerpunkt der Börse. - © Matthias Lübker
Alles, was Sammlerherzen höher schlagen lässt: Eisenbahn- und Automodelle bilden den Schwerpunkt der Börse. | © Matthias Lübker

Höxter Modellbahnbörse in der Höxteraner Stadthalle

30 Aussteller bieten ihre Modelle zum Kauf oder zum Tausch an

Höxter. Für alle Fans von Modelleisenbahnen dürfte sich am Sonntag, 23. Oktober, ein Besuch der Residenz-Stadthalle in Höxter lohnen, denn die Eisenbahnfreunde Niedersachsen laden wieder alle Interessierten zu einem großen Treffen mit Börse ein. Modelleisenbahner können sich dort austauschen, fachsimpeln sowie Eisenbahnmodelle und Zubehör tauschen, kaufen oder verkaufen. Von 11 bis 17 Uhr (Einlass ist nur bis 16 Uhr) werden diesmal wieder rund 30 ausschließlich private Anbieter mit dabei sein und aus ganz Norddeutschland zu dieser Börse nach Höxter anreisen. Auf rund 100 laufenden Metern Tischfläche werden sie Spielwaren aller Art und jeden Alters zum Kauf und Tausch anbieten. Der Schwerpunkt des Angebots wird im Bereich der Modelleisenbahnen liegen. "Hier wird das Angebot dann größer sein als der Originalfuhrpark der Deutschen Bahn, denn es werden mehrere Tausend Loks und mehr als 10...

realisiert durch evolver group