Holzminden/Lüchtringen Tödlicher Unfall bei Überholversuch

17-Jährige sofort tot

Holzminden/Lüchtringen (das). Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Landesstraße zwischen Lüchtringen (Kreis Höxter) und Holzminden. Nach ersten Angaben der Polizei vor Ort wollte ein junger Golf-Fahrer, der aus Richtung Lüchtringen kam, einen vor ihm fahrenden Sattelschlepper sowie ein Trecker überholen. Dabei übersah er offenbar, dass der Treckerfahrer nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Der hatte nach Aussagen von Zeugen ordnungsgemäß geblinkt. Der Golf raste mit voller Wucht in den Trecker, der umkippte und rund 20 Meter in die Feldeinfahrt rutschte. Zwar versuchten Anwohner noch, die 17-jährige Beifahrerin im Golf zu retten, für sie kam aber jede Hilfe zu spät. Sie war sofort tot. Die beiden schwerverletzten Fahrer wurden von Notärzten versorgt und in die Krankenhäuser nach Höxter und Holzminden gebracht...

realisiert durch evolver group