Mehrere Unfälle durch Glätte beschäftigten die Polizei im Kreis Höxter am Rosenmontag. - © Andreas Frücht
Mehrere Unfälle durch Glätte beschäftigten die Polizei im Kreis Höxter am Rosenmontag. | © Andreas Frücht

14 Glätte-Unfälle an Rosenmontag

Höxter (dpa). Rutschige Straßen haben im Kreis Höxter am Rosenmontag zu 14 Verkehrsunfällen mit mehreren Verletzten geführt. Bei Bad Driburg überschlug sich ein 31-Jähriger mit seinem Auto und wurde schwer verletzt. Bei vier weiteren Unfällen wurde je ein Mensch leicht verletzt. Beim Ortsteil Bad Driburg-Siebenstern rutschte ein Lkw auf die Fahrbahn und stieß dort frontal mit einem weiteren Lastwagen zusammen. Dabei wurde eine 23-Jährige leicht verletzt. Insgesamt entstand bei den Unfällen etwa 30 000 Euro Sachschaden.

realisiert durch evolver group