Leitung: Gastdirigent Markus Huber - © NWD/MG
Leitung: Gastdirigent Markus Huber | © NWD/MG

Brakel Vorverkauf für das Neujahrskonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie

Märchenhaftes aus dem Orient

Brakel. Die Frage ist nicht ob, sondern bis wann das Konzert ausverkauft sein wird. Im letzten Jahr hat es keine zwei Wochen gedauert. Zum 13. Mal gestaltet die Nordwestdeutsche Philharmonie in Brakel ein Neujahrskonzert. Am Donnerstag, 5. Januar, 20 Uhr, wird das 60 Musiker starke Orchester wieder in der Stadthalle Brakel zu Gast sein. Unter dem Titel "Märchen aus dem Orient" wird das Orchester unter anderem Werke von Mozart, Rossini, Offenbach, Lehár und Johann Strauß präsentieren. "Bei einem Neujahrskonzert geht es darum, das Publikum auf hohem Niveau zu amüsieren und da haben wir wieder eine gute Mischung vorbereitet", verspricht Orchester-Geschäftsführer Christian Becker. Geleitet wird die Herforder Philharmonie wie bereits vor zwei Jahren von dem Münchener Gastdirigenten Markus Huber (47)...

realisiert durch evolver group