Mit Schirm: Deutschlands bekanntester Meteorologe Sven Plöger kommt in die Stadthalle Brakel. Auf der Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept für den Kreis Höxter und die Städte Marienmünster, Nieheim und Warburg spricht er über die Auswirkungen des Klimawandels. Alle Interessierten sind eingeladen, der Eintritt ist frei. - © Olaf Rayermann
Mit Schirm: Deutschlands bekanntester Meteorologe Sven Plöger kommt in die Stadthalle Brakel. Auf der Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept für den Kreis Höxter und die Städte Marienmünster, Nieheim und Warburg spricht er über die Auswirkungen des Klimawandels. Alle Interessierten sind eingeladen, der Eintritt ist frei. | © Olaf Rayermann

Brakel/Kreis Höxter TV-Moderator Sven Plöger in Brakel

Veranstaltung: Klimaschutzkonzept für den Kreis Höxter und Marienmünster, Nieheim und Warburg wird vorgestellt

Brakel/Kreis Höxter. Deutschlands bekanntester "Wetterfrosch" kommt in die Stadthalle Brakel: Sven Plöger, Meteorologe und beliebter Fernseh- und Radiomoderator, spricht am Mittwoch, 2. November, zum Thema "Klimawandel - Gute Aussichten für morgen?". Sein Vortrag findet im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept für den Kreis Höxter und die Städte Marienmünster, Nieheim und Warburg statt. Beginn ist um 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die öffentliche Auftaktveranstaltung richtet sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Handwerk, Forst und Landwirtschaft, Energieversorgung, Initiativen, Vereinen und Verbänden...

realisiert durch evolver group