Brakel

Starkes Septett: Die vier Safetytour-Trainer (v. l.) Jürgen Lehner, Frank Gerhard, Leo Thielen und Michael von Helden und Brakels Wehrführer Sven Heinemann, Karl Breker und Michael Müller verfügen über ein geballtes feuerwehrtechnisches Wissen. - Josef Köhne
Brakel

Qualifiziertes Training für Brakeler Feuerwehr

Zur Stelle: Die Feuerwehr hat einen vielfältigen Einsatzbereich, so wie bei diesem Unfall auf der Bundesstraße 64, wo Betriebsmittel abgebunden werden. Foto: Archiv/Map - Kein Abdruck/Veroeffentl. ohne Genehmigung,Tel.0152/34520721
Brakel

130 Einsätze für die Feuerwehr Brakel

Vorbild: In Vaihingen an der Enz gibt es das Strandleben im Sommer bereits seit 2003. - Foto: Stadtverwaltung Vaihingen.||
Brakel

Ein Sandstrand für Brakel

Chaotisch: Das vorlaute Sams (Isabell Schröder) hat eine Vorliebe für Krawatten. Das gefällt dem überkorrekten Herrn Taschenbier (Carsten Meier) gar nicht. - Helga Krooß
Bökendorf

Freches Sams und eine romantische Liebe

Symbolbild - David Schellenberg
Brakel

Frau in Brakel angefahren und geflüchtet

Es kann losgehen: Architekt Thomas Rehermann (von links), Schulleiterin Maria Komm, Bürgermeister Hermann Temme, Tobias Nolte von der Firma Allerkamp-Lücking und Christoph Rustemeyer von der Stadt Brakel, beim symbolischen Spatenstich für das neue Lehrerzimmer der Gemeinschaftsgrundschule Brakel. - Helga Krooß
Brakel

Erster Spatenstich für Grundschul-Anbau

Konfliktsituationen meistern: Jeder sollte seine eigene Insel verlassen, ein stückweit seine Standpunkte ändern und sich in die Lage des anderen hineinversetzen, rät „Mental-Bäuerin“ Elke Pelz-Thaller. - Helga Krooß
Brakel

450 Teilnehmerinnen beim Kreislandfrauentag

Sie glauben, dass alle Menschen Potenzial besitzen: Unternehmerin Sina Trinkwalder und Kolping-Bildungswerk-Geschäftsführer Mark Keuthen. - Burkhard Battran||
Brakel

Sina Trinkwalder stellt in Brakel ihre Firmenphilosophie vor

Lesestoff mit viel Lokalkolorit: Christof Lücking (Heimatverein; v. l.), Autor Friedel Brenneke sowie Karl und Susanne Wickel präsentieren den neuen historischen Roman „In Gottes Namen" - Simone Flörke
Bökendorf

Historischer Roman mit viel Lokalgeschichte

Mit Wortwitz: „Je öller, je döller“ lautet das Motto der Karneval-Senioren. - Helga Krooß
Gehrden

In Gehrden lassen es die Narren krachen

realisiert durch evolver group