Gesungenes Fernweh: Auch der Seniorenchor tritt wieder auf. "Musik verbindet und man wurde sein Leben lang geprägt von den Liedern, die man gehört hat, die man mochte", weiß die Musikgeragogin Heike Bandner-Wappler. - © Bandber-Wappler
Gesungenes Fernweh: Auch der Seniorenchor tritt wieder auf. "Musik verbindet und man wurde sein Leben lang geprägt von den Liedern, die man gehört hat, die man mochte", weiß die Musikgeragogin Heike Bandner-Wappler. | © Bandber-Wappler

Borgentreich Demenzkranke finden bei Musik und Tanz zur Erinnerung

Senioren-Chorwerkstatt Körbecke bietet eine Neuauflage der Veranstaltung

Körbecke. An der Gesellschaft teilhaben, Barrieren überwinden, einen Nachmittag in Erinnerungen schwelgen: Das wollen die Körbecker am Sonntag, 30. Oktober ab 14.30 Uhr ihrem Publikum in der Gemeindehalle bieten. Dafür laufen bereits kräftig die Vorbereitungen bei der Dorfbevölkerung: Kuchenlisten werden erstellt, denn für das leibliche Wohl soll ein schönes Kuchenbüffet vorbereitet werden. Die Veranstaltung beginnt mit einem Kaffeetrinken, zu dem die Gäste gebeten werden, ihr Kaffeegedeck mitzubringen. An einem Abend wurden im Pfarrheim Schiffe und Leuchttürme mit Jung und Alt kreiert, die als Dekoration passend auf die Tische kommen sollen. "Junge, komm bald wieder", so lautet das Thema des diesjährigen Events. Lieder von der Seefahrt, dem Meer, aber auch Binnengewässern werden zu Gehör gebracht...

realisiert durch evolver group