Baumaßnahme wird gefördert: An der Bushaltestelle am Feuerwehrgerätehaus Natingen soll noch in diesem Jahr mit dem barrierefreien Ausbau begonnen werden. (v. l.) Planer Anton Volmer, Torsten Rottkamp, Dr. Ulrich Conradi, Bürgermeister Rainer Rauch, Bernd Tewes (Ortsvorsteher Natingen), Detlef Unger (Ortsvorsteher Manrode). - © Hermann Ludwig
Baumaßnahme wird gefördert: An der Bushaltestelle am Feuerwehrgerätehaus Natingen soll noch in diesem Jahr mit dem barrierefreien Ausbau begonnen werden. (v. l.) Planer Anton Volmer, Torsten Rottkamp, Dr. Ulrich Conradi, Bürgermeister Rainer Rauch, Bernd Tewes (Ortsvorsteher Natingen), Detlef Unger (Ortsvorsteher Manrode). | © Hermann Ludwig

Borgentreich Investition in barrierefreien Ausbau des Nahverkehrs in Borgentreich

ÖPNV: NWL-Verbandsvorsteher Dr. Ulrich Conradi überreicht 135.600 Euro Fördergelder für die Stadt Borgentreich. Bushaltestellen in Natingen, Manrode und Großeneder werden umgestaltet

Borgentreich. Der barrierefreie Ausbau von Bushaltestellen in der Stadt Borgentreich soll zügig umgesetzt werden. "Ich freue mich, dass wir mit dem Zuschuss von 135.600 Euro die Attraktivität des Busfahrens in Borgentreich erheblich steigern können", erläuterte NWL-Verbandsvorsteher Dr. Ulrich Conradi die Förderung. Die Stadt Borgentreich hatte einen Antrag auf finanzielle Unterstützung für den barrierefreien Umbau von vier Bushaltestellen im Stadtgebiet beim NWL (Nahverkehr Westfalen-Lippe) gestellt. Der Umbau umfasst die Buskapsteine, die Aufhöhung und Befestigung der Aufstellflächen/Wartebereiche für die Fahrgäste, die taktilen Leitsysteme sowie Umbauten, die geeignet sind, sowohl eine parallele Anfahrt als auch den optimalen Halt an den Haltestellenkanten zu gewährleisten...

realisiert durch evolver group