Borgentreich

Im Märchenland: In ihren Rollen als böse Stiefmutter, Schneewittchen oder Zwerge begeisterten die Schauspielerinnen Julia von Maydell und Gülcan Cerdik die Kinder des Borgentreicher Familienzentrums und der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber. Zu der Theateraufführung hatte das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter eingeladen. - Kreis Höxter
Borgentreich

Integrationszentrum lädt zur Märchenstunde

Kommen und Gehen: Flüchtlinge werden von der Einrichtung am Maihof bei Borgentreich aus auf die Kommunen des Landes verteilt. Jetzt werden dort auch vermehrt Menschen ohne Bleibeperspektive untergebracht. Vor allem Asylsuchende aus den westlichen Balkanstaaten werden dort die Zeit bis zur ihrer Ausreise verbringen. - Günter Schumacher
Borgentreich

ZUE soll mehr Westbalkan-Flüchtlinge aufnehmen

Ehemaliges Molkereigelände: Ein Bauzaun mit einem Hinweisschild steht bereits vor dem Eingang am Heidemühlenweg. - Günter Schumacher
Borgentreich

Stadt sperrt die alten Molkereihäuser in Borgentreich

Gemeinsam stark gegen den Krebs: Igor Friesen (kniend v. l.), Magda Sommerfeld, Natalia Friesen, Flora Kontsandrèou, Olga Bondarenko und Mine Coelho; (sitzend v. l.) Nikita mit Maskottchen Max, Konstantin, Marcel, Charline und Samantha mit Maskottchen Anna sowie (stehend v. l.) Claudia Röllke, zweite Vorsitzende des Vereins für krebskranke Kinder, und Vorsitzende Frauke Döring. - Saskia Jochheim
Borgentreich

100 Borgentreicher tanzen für den guten Zweck

Gespräche über Trends: Geschäftsführer Andreas Decker im Gespräch mit Kunden auf der Kölner Möbel- und Einrichtungsmesse. Eine Woche lang drehte sich alles um das Interieur. - Möbel Decker
Borgholz

Möbel aus Borgholz begeistern Messebesucher

Jibi-Markt in Borgentreich: Der Supermarkt wird am 31. März geschlossen. - Hermann Ludwig
Borgentreich

Die Jibi-Filiale in Borgentreich schließt Ende März

  • Lokalredaktion Warburg


    Telefon: 0 56 41 - 77 55 0

realisiert durch evolver group