Anzeige

Nachrichten aus Borgentreich

Die Jubilare: Für ihre langjährige Treue zum Verein bekamen Renate Fahle, Elisabeth und Karl-Heinz Hillebrand, Heinz Krebs, Alfred Brilon, Karl Koch, Helmut Dierkes, Reinhard Million und Irmgard Brilon von der Vorsitzenden Gisela Lattrich, die der BSG selbst seit nunmehr bereits 15 Jahren angehört, Urkunden überreicht. - FOTO: PRIVAT
Borgentreich

BSG ehrt Reha-Sportler

Familienbetrieb: Heike Schäfer-Jacobi freut sich, dass sie bei der Verwirklichung der neuen Biokäserei auf die Unterstützung der Familie setzen konnte. Ehemann Josef Jacobi (l.) und Sohn Julius (20) waren wie die Töchter Hanna und Lena bei der Entwicklung des Betriebes große Hilfen. "Ich bin dankbar, dass wir das an so einem schönen und friedlichen Ort gemeinsam aufbauen konnten", so die Biobäuerin. - FOTOS: LUDWIG
Körbecke

Biokäserei schafft Platz für die Zukunft

img2604.jpg - FOTO: ANNA-LENA RYCZEK
Borgholz

"Religion muss nicht in einen Glaskasten"

Zusamenarbeit besiegelt: Hans Hermann Bluhm, Bürgermeister der Stadt Willebadessen, und sein Borgentreicher Amtskollege Rainer Rauch unterzeichnen den Kooperationsvertrag für ein gemeinsames Klimaschutzkonzept. Anita Poschmann (hinten l.), Stellvertreterin des Bürgermeisters in Willebadessen, und Dieter Stromberg, im Borgentreicher Rathaus zuständig für die Kämmerei und Liegenschaften, setzen die Vereinbarung um. - FOTO: LUDWIG
Borgentreich/Willebadessen

Gemeinsam für den Klimaschutz aktiv

Realschule und Hauptschule laufen aus, im Gebäude findet sich die Sekundarschule: Wichtig sind allen vier Stadtratsfraktionen die Schulen, Kindergärten und Sporteinrichtungen in Borgentreich. Für die Ausstattung der Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet sieht der Etatplan in diesem Jahr Investitionen in Höhe von knapp 200.000 Euro vor. - FOTO: HERMANN LUDWIG
Borgentreich

Den Sparkurs tragen alle mit

Sport im Kreis Höxter

Glücklicher Sieger: Der TuS Lüchtringen gewann das F1-Jugend-Turnier in Bad Driburg. Darüber freuten sich (hinten v.l.) die Trainer Matthias Stork, Daniel Abel sowie Stefan Micus von der Vereinigten Volksbank, (mittlere Reihe, v.l.) Michel Thomalla, Marlon Coguriz, Sophie Stork, Jannes Hisse, Lukas Worms, (vorne, v.l.) Honey Dawit, Daniel Josch und Johann Winkler. Foto: Jonas Gröne||
Bad Driburg

Ein Torfestival im Finale

Überzeugend: Tim Holtbrügge von den LF Lüchtringen gewann bei den Westfälischen Hallen-Meisterschaften. - FOTO: DIETER MÜLLER
Lüchtringen

Tim Holtbrügge holt den Titel über 800 Meter

Elsen/Beverungen

Einfache Fehler kosten den Sieg

Es reichte nicht zum Sieg: Michael Menze, der sich gegen Neuenheerses Christian Sievers behauptete, traf zwar zum 2:0 für die SG Dalhausen, aber am Ende stand es 2:2. - Foto: Jonas Gröne
Dalhausen

Aufstiegskandidat stolpert zum Auftakt

Nominiert für die WM
Höxter

Nina Mittelham spielt für Deutschland

Ein reines Dalhäuser Endspiel: Die JSG Dalhausen belegte die beiden ersten Plätzen beim F-Junioren-Turnier des TuS Wrexen. Beide Mannschaften erreichten in ihren Gruppen den ersten Platz und bestritten das Finale, das von der ersten Mannschaft gewonnen wurde. Zur JSG Dalhausen I gehören (hinten, v.l.) Trainer Matthias Timmermann, Nicolas Gluns, Mike Wiemers, Leon Dierkes, Marius Timmermann, Felix Sievers, Linus Pecher, Jakob Hartmann, Stephan Disse (Trainer 2. Mannschaft). Für die JSG Dalhausen II spielten (vorne, v.l.) Oscar Groppe, Luca Disse, Fynn Wäsche, Noah Dunkel, Bela Giefers, Peter Schimmelfeder, Julian Bobbert und Elias Disse. - Fotos: Wolfgang von Raedern
Wrexen

Dalhausen siegt bei den F-Junioren


Anzeige
realisiert durch evolver group