Anzeige

Nachrichten aus Borgentreich

Treue Blutspender: Frank Goersmeier (l.), Referent für Öffentlichkeitsarbeit des DRK Blutspendedienstes West, Blutspendenbeauftragte Gisela Wasmuth (2. Reihe l.) und Ursula Dierkes (r.). Klaus Aufenanger (sitzend (3. v. l.) galt der Dank des DRK wurde für 125 Blutspenden. - FOTO: PRIVAT
Bühne

Den Blutspendern gilt der Dank

Treffsichere Freizeitschützen
Lütgeneder

Treffsichere Angler verteidigen den Dorfpokal

Passende Rede:
Großeneder

Kaffee, Kuchen, Kirche

Scheckübergabe: Karin Ernst und Nadine Kohlbrock (v. l.) freuen sich über die Spende der Evangelischen Kirchengemeinde, vertreten durch Kirchmeisterin Petra Tewes, Presbyterin Brigitte Urspruch, Pfarrerin Christiane Zina und Presbyterin Frieda Foth. - FOTO: PRIVAT
Borgentreich

500 Euro für die Jugendarbeit

Vorstand: Vorsitzender Markus Tewes (v. l.), Laura Tewes, Christoph Temme, Carina Dierkes, Roland Görtz, Melanie Dierkes, Martin Schlothane, Katja Tewes, Simon Tewes, Torsten Zwoch, Andreas Berlage, Anne Schlothane, Felix Jürgens und Christoph Dierkes. Im Vorstandsteam arbeiten zudem Clarissa Brechtken, Marc Frewer und Anna-Sophie Brechtken mit. - FOTOS: PRIVAT
Natzungen

Natzunger Rettungsschwimmer blicken auf das Jahr zurück

Seit 1999 Vorsteher im Ort: Klaus Reddemann (CDU). - FOTO: PRIVAT
Lütgeneder

Ortsvorsteher stellt das Amt zur Verfügung

Anzeige

Sport im Kreis Höxter

Stefan Wiegard, Spielertrainer des SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen.
Kreis Höxter

Spitzenteams treffen aufeinander

Daniel Otto, Spielertrainer des SV Dringenberg II.
Kreis Höxter

Burgreserve hat nichts zu verlieren

Der Mannschaftskreis des TuS: Die Erkelner haben einen miserablen Start nach der Winterpause hingelegt. Nun muss die Acar-Elf wieder punkten, um nicht doch noch in den Abstiegsstrudel zu geraten. - FOTO: UWE MÜLLER
Erkeln

Zusammenhalt ist gefragt

Offensivstärke: Bökendorfs Offensivkraft Sarah Mönnekes (l.) soll in Kutenhausen wieder für die nötigen Tore sorgen, um drei Punkte für den SV zu sichern. - FOTO: WEGENER
Kreis Höxter

SV Bökendorf ist der Favorit

Frank Simon, Trainer des FC Westheim/Oesdorf.
Kreis Höxter

Das Abstiegduell steigt in Oesdorf

Nervenstark: Beverungens Sebastian Böker (r.) zieht gegen drei Gegenspieler zum Korb. Kurz vor Schluss versenkte zwei wichtige Freiwürfe. - FOTO: WEGENER
Beverungen

WSV sichert sich die Meisterschaft


Anzeige
realisiert durch evolver group