Die "Top dogs" des Bremer Tourneetheaters. - © Volker Althaus
Die "Top dogs" des Bremer Tourneetheaters. | © Volker Althaus

Beverungen Top Dogs in der Stadthalle Beverungen

Das Königsdrama der Wirtschaft von Urs Widmer wird am 7. November aufgeführt. Vorab gibt es einen kostenfreien Einführungsvortrag der Volkshochschule

Beverungen. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung gastiert am Dienstag, 7. November, um 20 Uhr das Bremer Tourneetheater im Rahmen des Abo-Programms in der Stadthalle. Top Dogs (Platzhirsche, Top-Manager) lautet der Titel ihres Königsdramas der Wirtschaft. Nur allzu oft haben sie das getan, was ihnen selbst nun widerfuhr: die Entlassung. Jahrelang waren sie Top Dogs, Top-Manager, für die die Arbeit alles war, die das Wort Freizeit nicht kannten, die Familie und Freunde vernachlässigten, die Macht ausübten und verkörperten. Nun stehen sie vor dem beruflichen und sozialen Nichts mit der Erfahrung, dass eine Entlassung keine Freisetzung ist, wie sie ihr Wirken schönfärberisch kaschierten. Dieses Nichts als Underdogs ist für sie genauso ungewöhnlich wie unerklärlich – und eigentlich kaum glaubhaft. Macht, Einfluss, Ansehen und Geld Die alten Ziele gelten aber weiter: Macht, Einfluss, Ansehen und Geld. Doch die Top Dogs haben mit ihrer Arbeitslosigkeit keinen Rahmen mehr zur Umsetzung ihrer Ziele. Und so finden sich die acht Ex-Manager zur Schockabfederung, Enttäuschungsverarbeitung und beruflichen Reintegration bei einem Outplacement-Seminar ein, in dem es so richtig zur Sache geht. Der Schweizer Autor Urs Widmer (1938-2014) schrieb Top Dogs 1996, einige Jahre vor dem Börsencrash. Die Gegenwart zeigt, dass das Stück nichts seiner Aktualität eingebüßt hat. Widmers gilt mit seinem umfangreichen Werk als einer der vielseitigsten Schweizer Autoren der Gegenwart. Er ist genauso fantasievoll und realistisch wie auch ironisch und zuweilen surreal. Karten (ab 13 Euro) gibt es im Kulturbüro der Stadtverwaltung im Service Center Beverungen, Tel. (0?52?73) 39?22?23, und in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Um 19.15 Uhr gibt es im Saal Bever einen Einführungsvortrag der VHS Beverungen.

realisiert durch evolver group