Die Stimmung ist gut und der Weihnachtsbaum steht bereits: Beverungen Marketing mit Andreas Rode, Neset Demirci, Rembert Stiewe (v.l.), Sebastian Kübler, Noah Fritsche, Sören Prokop, Julia Knipping und Anna Vössing organisiert den Sternenmarkt. - © Torsten Wegener
Die Stimmung ist gut und der Weihnachtsbaum steht bereits: Beverungen Marketing mit Andreas Rode, Neset Demirci, Rembert Stiewe (v.l.), Sebastian Kübler, Noah Fritsche, Sören Prokop, Julia Knipping und Anna Vössing organisiert den Sternenmarkt. | © Torsten Wegener

Beverungen Vorbereitungen für Beverunger Sternenmarkt laufen auch Hochtouren

Uriges Adventserlebnis

Torsten Wegener

Beverungen. In schöner vorweihnachtlicher Atmosphäre findet am 10. und 11. Dezember der urige Sternenmarkt im Stadtkern von Beverungen statt. Umrahmt von Fachwerkhäusern und dem geschmückten Marktplatz wird es ein buntes Markttreiben vor dem Rathaus und dem Cordt-Holstein-Haus geben. Organisiert wird der zweitägige Markt von Beverungen Marketing. Es ist schön, dass wir sagen können, dass der Sternenmarkt einer Konstante im Beverunger Jahreskalender geworden ist", sagt Rembert Stiewe, Geschäftsführer von Beverungen Marketing. 2008 war der Sternenmarkt neu aufgelegt worden. Beverungen Marketing hat seitdem einen Mix aus Party, gemütlichem Verweilen, Einkaufsbummel und kurzweiliger Unterhaltung für die Kinder kreiert, der in der Bevölkerung immer beliebter wird. Der Sternenmarkt hat für Beverungen wohl die richtige Größe und Zeitdauer. Am dritten Adventswochenende lädt das kleine Winterdorf mit Fichten, Feuerschalen und Schneehügeln zum gemütlichen Verweilen ein. Auf die Besucher warten ein leckeres kulinarisches Angebot sowie würzige Getränke. Ein abwechslungsreiches Programm umrahmt die Hüttenkulisse. Der Samstag ist unter dem Motto "Aprés-Ski-Party" gestellt. "Sie ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt für die Bürger geworden. Glühwein und -bier, heiße Cocktails, Punsch, Waffeln, Crêpes, Maronen, orientalische Köstlichkeiten und viele andere Leckereien stehen dann für die Gäste bereit, um den winterlichen Temperaturen zu trotzen. Für die Musik sorgt von 17 bis 22 Uhr DJ Klaus (Lüpkes). Der Sonntag soll dann ab 13 Uhr ganz der Familie gehören. Das Rathaus öffnet seine Pforten und wird für verschiedene Kinderaktionen zur Verfügung stehen. Zum Kinderprogramm zählen unter anderem Castellos Puppentheater mit drei Vorstellungen, die Rollende Waldschule sowie eine Bastel- und Vorleseecke. Vor dem Rathaus stehen kleine Fahrgeschäfte. Vermehrt werden sich auf dem Marktplatz zudem Vereine und Institutionen in diesem Jahr vorstellen. Ein Höhepunkt am Sonntag ist zudem die erste Verlosung der Beverunger Weihnachtsspiels. Ab 18 Uhr werden gut 60 Preise vergeben. Als Hauptpreis ist eine Reise im Wert von 1.400 Euro im Lostopf. Der Beverunger Einzelhandel schließt sich am Sonntag zudem mit einem verkaufsoffenen Sonntag an und die AWO veranstaltet Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr eine Bücher- und Spielebörse in ihren Räumen Weserstraße. Das Programm SAMSTAG, 10. DEZEMBER 17 bis 22 Uhr: Aprés-Ski-Party auf dem Rathausplatz 17 bis 22 Uhr: Hüttenzauber mit DJ Klaus/Media Sound 17 bis 22 Uhr: Hüttenbewirtung, Glühwein, Glühbier, Punsch, Cocktails & Co. SONNTAG, 11. DEZEMBER 13 bis 19 Uhr: Familientag 13 bis 18 Uhr: verkaufsoffener Sonntag 13 bis 19 Uhr Hüttenbewirtung KINDERPROGRAMM IM RATHAUS ab 13 Uhr: rollende Waldschule im Foyer ab 13 Uhr: Spiele mit dem Kinderschutzbund im Sitzungssaal 14.30 bis 14.50 Uhr: Castellos Puppentheater im 1. Obergeschoss 15 bis 15.20 Uhr: Weihnachtsgeschichten lauschen im Sitzungssaal 15.30 bis 15.50 Uhr: Castellos Puppentheater im 1. Obergeschoss 16 bis 16.20 Uhr: Weihnachtsgeschichten lauschen im Sitzungssaal 16.30 bis 16.50 Uhr: Castellos Puppentheater 16.50 Uhr: Besuch des Weihnachtsmannes BÜHNENPROGRAMM VOR DEM RATHAUS 15 bis 17 Uhr Posaunenchor Lauenförde 17.20 Uhr: Besuch des Weihnachtsmannes 18 Uhr: Verlosung Beverunger Weihnachtsspiel 18.30 Uhr: stimmungsvoller Ausklang mit Weihnachtsliedern (DJ Klaus/Media Sound)

realisiert durch evolver group