Welches schmeckt besser? Kabarettist Johann König präsentiert sein Programm Milchbrötchenrechnung. - © Boris Breuer
Welches schmeckt besser? Kabarettist Johann König präsentiert sein Programm Milchbrötchenrechnung. | © Boris Breuer

Beverungen Johann König und Götz Alsmann kommen nach Beverungen

Auf Milchbrötchenrechnung folgt Jazz

Beverungen. Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des Humors, zieht sich erneut die Tourschuhe an und geht seinem aktuellen Programm "Milchbrötchenrechung" auf große Bühnenreise. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft ist er am Donnerstag, 1. Dezember, um 20 Uhr zu Gast in der Stadthalle in Beverungen. Dank sprachlicher Entzugsentgleisungen und seinem windigen Gespür für das Unerdenkliche kommt er überraschend, wie eine schwangere Eidechse um die Ecke spaziert, und holt sein Publikum da ab, wo es gar nicht ist. Aber beide Seiten ahnen bereits, dass sie sich bald treffen werden. Denn eines ist sicher: Johann König bekommt sie alle. Dabei dichtet, singt und schweigt der Meister der unkalkulierten Pausen so lange, bis alle erkennen: Das Leben ist eine riesengroße "Milchbrötchenrechnung"...

realisiert durch evolver group