Wie das Original: Barock tobte über die Bühne und begeisterte fast 2.000 AC/DC-Fans mit Klassikern der australischen Vorbilder. - © Patricia Speith
Wie das Original: Barock tobte über die Bühne und begeisterte fast 2.000 AC/DC-Fans mit Klassikern der australischen Vorbilder. | © Patricia Speith

Beverungen Konzert: Barock rockt mit AC/DC-Hits

Die Coverband begeistert mit ihrem Auftritt in der Beverunger Stadthalle rund 1.800 Konzertgänger

Beverungen. Wo Kinder, Jugendliche, Normalverbraucher und herzhafte Rocker zusammenkommen, da gibt es nicht etwa etwas umsonst. Da war erneut der Rock'n'Roll in Beverungen zu Gast. Harter Gitarrensound traf auf hartgesottene Hardrock-Fans. Auch wenn die Stimme schon längst heiser war, es wurde trotzdem weiter laut mitgesungen. Super-Stimmung, volle Hallen und eine beeindruckende Show wie beim australischen Vorbild: Die AC/DC-Coverband Barock machte erneut Halt in Beverungen und brachte die Konzertbesucher auf Touren. Rund 1.800 Zuschauer lockte die Formation um Frontsänger Grant Foster in die Stadthalle und gab die beliebten Klassiker der australischen Hard-Rock-Band zum Besten: Hells Bells, The Jack, Whole Lotta Rosie oder T.N.T.. Alle Generationen waren bei dem Konzert vertreten und rockten kräftig zu dröhnenden Bässen...

realisiert durch evolver group