Begeisterten das Publikum: Das Showtanzpaar Jasmin Bucher und Jannick Busch aus Hannover tritt sonst häufig auf Kreuzfahrtschiffen auf. - © Manuela Puls
Begeisterten das Publikum: Das Showtanzpaar Jasmin Bucher und Jannick Busch aus Hannover tritt sonst häufig auf Kreuzfahrtschiffen auf. | © Manuela Puls

Beverungen Beverungen feiert 41. Kulturball

Es wird gekonnt getanzt und in stilvollem Ambiente gefeiert

Manuela Puls

Beverungen. "Das ist der schönste Ball im Kreis Höxter", sind Peggy und André Knipping aus Amelunxen überzeugt, die zwei der begehrten Karten für den Beverunger Kulturball ergattert haben. "Das ist die einzige richtig festliche Veranstaltung hier in der Gegend. Alle hier wissen sich gut anzuziehen - das sieht man selten", findet die Amelunxerin, die selbst eine schicke rot-weiße Robe trägt. Trotzdem sei der Kulturball überhaupt nicht spießig oder konservativ: "Ganz im Gegenteil, eher locker-flockig, es sind ja zum Glück auch viele junge Leute hier", sagt die begeisterte Ballbesucherin, die später natürlich selbst auch eine flotte Sohle aufs Beverunger Stadthallenparkett legt. Schüler und Studenten zahlen nur 10 Euro Eintritt, regulär kostet es 35 Euro. Wie immer ist der Kulturball restlos ausverkauft. Bei manchen liegt die Eintrittskarte unterm Weihnachtsbaum, andere bekommen sie vom Chef geschenkt - wie die Mitarbeiter eines Beverunger Autohauses. "Wir genießen das immer, das ist jedes Mal ein Erlebnis", meint Angelika Hüfner aus Lauenförde. Sie lobt vor allem das wunderschöne Ambiente - dieses Mal ist alles zum Thema "Black and White" dekoriert. "Die Deko ist immer sehr ideenreich", sagt die Lauenfördenerin. Ins Auge fallen Schachfiguren, viele Rosen und alle Stühle sind diesmal mit weißen Hussen verkleidet. Und viele Damen kommen passend zum Motto in Schwarz und Weiß gekleidet zum Kulturball. "Hier sieht man in jeder Ecke die Liebe zum Detail, und viele Leute kommen wegen der tollen Tanzmusik", findet auch Judith Groppe. Wirklich erstaunlich, wie gut das Kulturballpublikum die verschiedenen Tanzschritte vom ChaChaCha bis zur Rumba beherrscht. Manche absolvieren dafür mehrere Tanzkurse, glaubt man dem Ballgeflüster. Judith Groppe gehört mit zum Helferteam und ist für die Betreuung der Amorados Showband zuständig, die quasi schon fest auf den Kulturball abonniert ist. "Ich sorge für Snacks und Getränke und besorge auch mal ein Bügeleisen", berichtet sie. Natürlich ist sie schon seit dem Aufbau der Musiker ab Mittag in der Halle vor Ort. Wieder bekommen die Kulturballbesucher ein tolles Programm geboten: Als Vollprofis erweisen sich Jasmin Bucher und Jannick Busch aus Hannover. Das Tanzpaar reißt gleich zweimal den Saal zu Begeisterungsstürmen hin. Besonders die gefühlvolle Darbietung zur Titanic-Musik belohnt das Publikum mit frenetischem Applaus. Kein Wunder, die beiden treten schließlich sonst auf großen Kreuzfahrtschiffen auf. Später am Abend folgt dann noch der Auftritt von Shondell Mims. Die Sängerin und Schauspielerin aus Los Angeles spielte beispielsweise bei Sister Act II mit Whoopi Goldberg oder bei Demolition Man mit Arnold Schwarzenegger mit. Zu ihrem Repertoire gehören Songs von Alicia Keys, Beyonce und Adele. Wieder mal eine große Stimme bei einem großen Abend in Beverungen.

realisiert durch evolver group