Losfee: Die neunjährige Charlotte Hake zog bei der 2. Verlosung des Beverunger Weihnachtsspiels 72 Karten aus der Trommel. - © Torsten Wegener
Losfee: Die neunjährige Charlotte Hake zog bei der 2. Verlosung des Beverunger Weihnachtsspiels 72 Karten aus der Trommel. | © Torsten Wegener

Beverungen Hauptpreise beim Beverunger Weihnachtsspiel sind vergeben

Zweite Verlosung mit hohen Gewinnen

Torsten Wegener

Beverungen. Wenige Stunden vor Heiligabend gab es für einige Familien im Dreiländereck schon eine schöne Überraschung. Beim Beverunger Weihnachtsspiel ging es in die zweite Verlosungsrunde. Einige Hundert Interessierte hatten sich auf dem Kellerplatz versammelt, um zu erfahren, wer alles einen Preis gewonnen hat. 72 Preise sind bei der zweiten Verlosung des diesjährigen Weihnachtsspiels noch einmal vergeben worden, von kleinen Gutscheinen bis zum großen Hauptpreis. Losfee Charlotte Hake aus Blankenau hatte alle Hände voll zu tun. Einen Freudenschrei wird sie wohl in der Beverunger Bahnhofstraße ausgelöst haben, denn dort wohnt die Familie Kriwet, die eine Traumreise im Wert von 1.500 Euro gewonnen hat. Den zweiten Hauptpreis, ein Strandkorb im Wert von 1.000 Euro, gewann der Beverunger Ralf Rodermund.

realisiert durch evolver group