Team: Eva Veigel (v. l.) Daniel Zarnitz, Ulrich Straske, Sebastian Ellinghaus und Ute Pannewitz. - © Foto: Burkhard Battran
Team: Eva Veigel (v. l.) Daniel Zarnitz, Ulrich Straske, Sebastian Ellinghaus und Ute Pannewitz. | © Foto: Burkhard Battran

Beverungen Beverungen feiert 41. Kulturball

Vorverkauf beginnt am 27. November

Burkhard Battran

Beverungen. Er gehört zu den Höhepunkten der jährlichen Ballsaison. Am Samstag, 13. Januar, findet in der Stadthalle Beverungen zum 41. Mal der Kulturball der Kulturgemeinschaft Beverungen statt. „Es ist eine Traditionsveranstaltung und ein bedeutendes Gesellschaftsereignis, das weit über den örtlichen Rahmen in die Region hinaus strahlt“, sagt der Kulturgemeinschaftsvorsitzende Jens Ellinghaus. Im vergangenen Jahr waren die 600 Karten für den Kulturball ruckzuck ausverkauft und auch in diesem Jahr rechnet das Organisationsteam um den Ball-Veranstaltungsleiter Ulrich Straske mit einer großen Nachfrage. Der allgemeine Vorverkauf startet am Montag 27. November. Die Eintrittskarten sind ausschließlich im Kulturbüro im Service-Center Beverungen, Weserstraße 16, Tel. (0?52?73) 39?22?20, erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 35 Euro, Schüler, Auszubildende und Studenten (bis 24 Jahre) zahlen 10 Euro. „Unsere Mitglieder haben eine Woche lange exklusiv die Möglichkeit, sich Karten zu sichern, was nicht unbeträchtlich zur Steigerung der Mitgliederzahl beigetragen hat“, betont Straske. Die Kulturgemeinschaft Beverungen hat aktuell 600 Mitglieder und 300 Abonnenten, was gegenüber dem Vorjahr einem Zuwachs von jeweils zehn Prozent entspricht. Das Organisationsteam, bestehend aus Ulrich Straske, Eva Veigel, Alexandra Groppe, Beate Sagel und Imke Groppe-Wille hat sich erneut um ein attraktives Rahmenprogramm gekümmert. Die Stadthalle wird festlich geschmückt sein. Die bewährte Amarados-Showband wird ab 20 Uhr zum Tanz aufspielen. Gegen 21 Uhr wird es eine Tanzperformance mit einem der besten Showtanzpaare Deutschlands geben. Jasmin Bucher (30) und Jannick Busch (27) aus Hannover werden regelmäßig als Tanzlehrer auf Kreuzfahrtschiffen engagiert. Das Geheimnis ihrer perfekten Paartanzkür: Sie sind auch im richtigen Leben ein Paar. Gegen 23 Uhr gibt es dann noch mal einen künstlerischen Leckerbissen. Dann wird die in Köln beheimatete amerikanische Schauspielerin und Sängerin Shondell Mims ihre Soulstimme vibrieren lassen. Als Schauspielerin ist Shondell Mims unter anderem durch die Filme „Sister Act II“ mit Whoopi Goldberg und „Demolition Man“ einem breiten Publikum bekannt. Als Sängerin erreichte sie mit ihrem Hit „Beach Ball“ die Nummer 10 der deutschen Charts. Der Kulturball beginnt um 19 Uhr mit dem traditionellen Empfang im Foyer der Stadthalle. Ab 18 ist Uhr Gelegenheit, sich im Ballrestaurant im Saal Bever für den langen Abend zu stärken. Reservierungen sind bei Ballgastronom Daniel Zarnitz (Hotel Otto) unter Tel. (0?55?72) 71 31 möglich.

realisiert durch evolver group