Die Polizei in Bad Driburg sucht einen Ostereier-Dieb - © SYMBOLFOTO: DPA
Die Polizei in Bad Driburg sucht einen Ostereier-Dieb | © SYMBOLFOTO: DPA

Bad Driburg Polizei in Bad Driburg sucht Ostereier-Dieb

Autoknacker machte merkwürdige Beute

Bad Driburg (nw). Eine Beschreibung des Verdächtigen gibt es nicht. Vielleicht ein Racheakt eines Mannes in rotem Mantel, der seinem Konkurrenten mit den langen Ohren schaden will? In Bad Driburg (Kreis Höxter) wurde die Polizei jedenfalls zum Tatort eines merkwürdigen Diebstahls gerufen. Die Beute: Ostereier.

Ein 45-Jähriger hatten seinen Mercedes in der Nacht zum Mittwoch in der Innenstadt von Bad Driburg abgestellt. Am Morgen bemerkte der Mann, dass sich jemand an seinem Auto zu schaffen gemacht hatte. Wertgegenstände hatte der Dieb offenbar nicht gefunden. Dafür ließ er einige Ostereier mitgehen, die noch im Wagen gelegen hatten.

Anzeige

Und so reagierten die alarmierten Polizeibeamten etwas amüsiert, als sie zum Tatort gerufen wurden. So ein kriminelles Interesse sei ihnen neu, hieß es. Aufbruchspuren am Auto konnten die Beamten nicht entdecken. Auch wenn sicher keine ausufernden Ermittlungen gestartet werden, nimmt die Polizei Hinweise auf den Täter entgegen.

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2015
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.

Anzeige
Anzeige
realisiert durch evolver group