Neuenheerse 28-Jähriger bei Frontalkollision schwer verletzt

Landesstraße 828 bei Neuenheerse für fast zwei Stunden voll gesperrt

Mathias Brüggemann

Neuenheerse. Ein 28-Jähriger aus Horn-Bad Meinberg wurde am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 828 bei Neuenheerse schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr aus seinem Kleinwagen geborgen werden. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Toyota in Richtung Willebadessen unterwegs. Auf einer langen Gerade in der Nähe des Gutes Wertheim wollte der Horn-Bad Meinberger offensichtlich einen Lastwagen überholen. Er konnte nicht mehr rechtzeitig einscheren und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes Sprinter zusammen. Dessen Fahrer (28) aus Paderborn blieb unverletzt. Der Toyota-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste nach Polizeiangaben die Landesstraße 828 zwischen dem Kreuz Neuenheerse und Gut Wertheim für fast zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

realisiert durch evolver group