Anzeige

Nachrichten aus Bad Driburg

Historisch interessierte Öffentlichkeit miteinbeziehen - FOTO: BURKHARD BATTRAN
Bad Driburg

Kurbäder im Spiegel der Zeit

a3225236.jpg - Fotos: Josef Köhne
Pömbsen

Motorsport und Umweltschutz

Ausgezeichnet: Gabriele Hanke, Landrat Friedhelm Spieker, Alexandra Wachendorfer, Alexander Schunicht (Knappschaftsklinik), Brakels Bürgermeister Hermann Temme, Martin Ahrens, Stefanie Dierkes (Ahrens Haustechnik), Thomas Hillebrand, Matthias Hillebrand, Dr. Uwe Schmidt-Streier (Integ GmbH), Verena Krelaus (Zeit für Pflege), Ursula Rochell (Zeit für Pflege) und Michael Stolte (v. l.). - FOTO: SILKE RIETHMÜLLER
Bad Driburg/Kreis Höxter

Ein Herz für die Familie

Großartige Unterstützung: Bürgermeister Burkhard Deppe (rechte Gruppe, links) mit Sponsoren und Organisatoren. - FOTO: BURKHARD BATTRAN
Bad Driburg

200 Projekte im Jubiläumsjahr

Bad Driburger Jugendparlamentarier: Louis Graf Oeyenhausen-Sierstorpff (hinten, v. l.), Leona Turner (stellvertretende Vorsitzende) und Leonard Rexhepi (Vorsitzender) sowie Theresa Fornefeld (vorne, v. l.), Lisabeth Grundmann und Nicolas Ewald präsenteren das neue Logo. - FOTO: JUPA
Bad Driburg

Jugendparlament erstrahlt in neuen Farben

Bad Driburg

Ein halbes Jahr zum Bewähren

Anzeige

Sport im Kreis Höxter

Stefan Wiegard, Spielertrainer des SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen.
Kreis Höxter

Spitzenteams treffen aufeinander

Daniel Otto, Spielertrainer des SV Dringenberg II.
Kreis Höxter

Burgreserve hat nichts zu verlieren

Der Mannschaftskreis des TuS: Die Erkelner haben einen miserablen Start nach der Winterpause hingelegt. Nun muss die Acar-Elf wieder punkten, um nicht doch noch in den Abstiegsstrudel zu geraten. - FOTO: UWE MÜLLER
Erkeln

Zusammenhalt ist gefragt

Offensivstärke: Bökendorfs Offensivkraft Sarah Mönnekes (l.) soll in Kutenhausen wieder für die nötigen Tore sorgen, um drei Punkte für den SV zu sichern. - FOTO: WEGENER
Kreis Höxter

SV Bökendorf ist der Favorit

Frank Simon, Trainer des FC Westheim/Oesdorf.
Kreis Höxter

Das Abstiegduell steigt in Oesdorf

Nervenstark: Beverungens Sebastian Böker (r.) zieht gegen drei Gegenspieler zum Korb. Kurz vor Schluss versenkte zwei wichtige Freiwürfe. - FOTO: WEGENER
Beverungen

WSV sichert sich die Meisterschaft


Anzeige
realisiert durch evolver group