Vlotho Bauarbeiten und Bücherlesen

Kindergarten Bonneberg wird erweitert / Schule verzichtet auf Klassenraum

Vlotho. Bauarbeiten auf dem Bonneberg: Erneut haben die Handwerker das Sagen. Der Kindergarten wird erweitert. Ein direkt angrenzender Klassenraum der Grundschule ist schon abgetrennt worden.

"Hier war früher eine vierte Klasse", sagt Kindergartenleiterin Ruth Linnenbecker. Wo einst die Schulbank gedrückt wurde, entsteht ein Kindergarten-Gruppenraum. Damit bekommt auch der Bonneberg zwölf neue U-3-Plätze. In den Herbstferien starteten die Handwerker, damit die lauten Abbruch- und Durchbruchsarbeiten nicht den Unterricht stören. Zuvor zog der Kindergarten mit Sack und Pack erneut ins Gemeindehaus. Die Bauarbeiten sind umfangreich. Ein anderer großer Gruppenraum wird aufgeteilt: Dort entstehen eine neue größere Küche, ein Büro sowie ein Personalraum. "Wo früher der Kita-Eingang war, gibt es bald einen Wickelraum. Und die neuen Schlafräume für die U-3-Kinder gehen nach hinten zum Garten heraus", kündigt die Kita-Leiterin an.

Anzeige

Die Kosten der U-3-Erweiterung sind mit 165.000 Euro angegeben. Vom Land NRW kommen 100.000 Euro, den Rest zahlt die Gemeinde Bonneberg als Trägerin des Kindergartens. Die zehn Erzieherinnen und 45 Kinder haben sich schon gut im Gemeindehaus organisiert. Im oberen Stockwerk gibt es Funktionsräume zum malen und basteln, ruhen, essen und spielen.

Die Grundschule hat sich mit dem Wegfall eines Klassenraums arrangiert. "Angesichts sinkender Schülerzahlen konnten wir darauf verzichten. Wir unterrichten erstmalig jahrgangsübergreifend", sagt Schulleiterin Christine Randermann. Das heißt, das erste und zweite Schuljahr ist gemeinsam in einem Klassenzimmer - und: "Es funktioniert sehr gut."

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group