Data Gakharia (v. l.), Karem Al Badawij und Bata Gakharia wurden Urkunden für ihre Schachkenntnisse ausgezeichnet. - © Privat
Data Gakharia (v. l.), Karem Al Badawij und Bata Gakharia wurden Urkunden für ihre Schachkenntnisse ausgezeichnet. | © Privat

Spenge Schach-Nachwuchs paukt für "Bauerndiplom"

Schachgemeinschaft Hücker-Aschen: Tolle Leistungen gezeigt

„Es ist faszinierend zu erleben, wie die Burschen die Informationen förmlich aufsaugen“, stellten die Verantwortlichen der Schachgemeinschaft Hücker-Aschen anerkennend fest. „Die Burschen“, das sind der 13-jährige Data und sein ein Jahr älterer Bruder Bata aus Georgien sowie der ebenfalls 13-jährige Karem aus Syrien. Die drei Flüchtlingskinder sind seit dem Frühjahr in der Schachgemeinschaft Hücker-Aschen aktiv und haben jetzt das „Bauerndiplom“ geschafft. Die Diplome des Deutschen Schachbundes sind Leistungsnachweise mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Anforderungen. Bemerkenswert sei, schreibt die Schachgemeinschaft Hücker-Aschen, dass alle drei diese Prüfung in deutscher Sprache absolviert haben, denn alle drei haben sich parallel zu den speziellen Schachkenntnissen durch ihren Schulbesuch und den Alltag mit gleichaltrigen Jugendlichen in „Windeseile“ einen erstaunlich umfangreichen deutschen Wortschatz angeeignet. Die Brüder Data und Bata Gakharia haben zwischenzeitlich sogar mit gutem Erfolg an den Einzelmeisterschaften des Schachbezirks Porta teilgenommen.

realisiert durch evolver group