Insgesamt acht Teams nahmen am Menschenkicker-Turnier in einer überdimensionalen Kickeranlage auf dem Blücherplatz teil und waren mit viel Freude und großem Jubel bei der Sache. - © Stefanie Boss
Insgesamt acht Teams nahmen am Menschenkicker-Turnier in einer überdimensionalen Kickeranlage auf dem Blücherplatz teil und waren mit viel Freude und großem Jubel bei der Sache. | © Stefanie Boss

Spenge „Frühlingserwachen“ lockte mit Aktionen

Kaufmannschaft Spenge lud ein: „Menschenkicker“, Angebote und Events – viele Menschen kamen in die Innenstadt. Örtliche Handwerker und Betriebe präsentieren Arbeiten und Neuigkeiten

Stefanie Boss

Spenge. Pünktlich zum Verkaufsstart hörte der Regen auf. Die Sonne kam über Spenge zum Vorschein – und lockte so zahlreiche Besucher in die Innenstadt zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr, für den sich die Kaufmannschaft viele Aktionen überlegt hatte. „Frühlingserwachen" lautete das Motto der gestrigen Veranstaltung. Und zum Beginn der neuen Jahreszeit gehört das Fahrradfahren unbedingt dazu. Und so zeigte im Lönsweg die Firma Zweirad Brune die neuesten Modelle. „Ein Trend sind momentan vor allem E-Bikes", informierte Mitarbeiter Tobias Kroll. „Damit ist man viel mobiler auch ohne Auto und schafft auch längere Touren gut." Daneben waren im Lönsweg vor allem Autos der Spenger Autohäuser zu sehen. Oldtimer aus den 60er und 70er Jahren Auf dem Parkplatz des E-Centers dagegen präsentierten Liebhaber alter Autos ihre Oldtimer, unter anderem gut erhaltenen Wagen aus den 60er und 70er Jahren. Ansonsten war im und um das Grüne Warenhaus und Niemeyers Technikfachmarkt alles für Heim und Garten zu haben. Forstwirt Kai Gerulat verzauberte mit der Motorsäge einfache Baumstämme in kleine Kunstwerke. „Das ist wirklich Kunst", betonte Kerstin Gutsch, die gerade ein Holz-Eichhörnchen erstanden hatte. „Das stellen wir in den Garten." Shari Alin Gresko, Auszubildende im Grünen Warenhaus, beriet die Kunden zu Blumen in allen Farben. „Jetzt kommt wieder die Zeit für Geranien", sagte sie. „Die kann man bald pflanzen, sollte aber noch aufpassen, falls es noch einmal richtig kalt wird. Auch alle anderen Blumen in Rot- und Rosatönen gehen gut, denn meistens kaufen ja doch die Frauen Blumen ein", schmunzelte die Auszubildende. Frische Farben für den Frühling Zum Frühlingsbeginn gehört natürlich auch ein neues Outfit – dieses war unter anderem bei Crosby oder Ernstings Family zu haben. „Am besten in frischen Farben", betonte Ulrike Stephanie Detmar, Verkäuferin bei Ernstings Family. „Beliebt sind in diesem Frühjahr Pastelltöne, aber auch Aquafarben und Pink", berichtete sie. „Alles, was glitzert, wie Strass oder Pailletten, ist ebenfalls wieder erlaubt und beliebt." Auf dem Rathausplatz war die Leistungsschau der Handwerker angesiedelt. Mehrere Betriebe stellten ihr handwerkliches Können vor und arbeiteten zum Teil live mit verschiedenen Materialien. So wie Gerry Hunneshagen und Robin Rogalla vom Dachdeckerbetrieb Sebastian Wilke, die mit Werkzeugen Herzen aus Schiefer herstellten und sie den Kunden überreichten. Auch in manchen Geschäften gab es kleine Geschenke wie bunte Luftballons oder Blumen. Manche Händler lockten mit Rabatten. Traditionell war auch wieder der Moorhof-Express unterwegs. Acht Teams beim Riesenkicker-Turnier Sportlich wurde es auf dem Blücherplatz. Hier duellierten sich acht Teams beim sogenannten Menschenkicker-Turnier. „Wichtig ist, dass sich die Spieler die ganze Zeit über an den Stangen festhalten – wie die Puppen beim richtigen Kicker", erklärte Nikolaus Brömmelkamp, der für Aufsicht und Moderation zuständig war. „Auch der Torwart darf die Hände nicht benutzen. Am Ende gab es Preise für alle Mitwirkenden, im Vordergrund stand aber der Spaß an Sport und Spiel." Insgesamt war die Spenger Innenstadt am gestrigen Sonntag gut besucht. Die Menschen schlenderten zu den Geschäften oder Aktionen oder gönnten sich kleine Leckereien. „Nach Bielefeld oder in andere größere Städte zieht es uns nicht zum Einkaufen", betonte die Spengerin Katja Neumann.  Ihr Mann Lutz Neumann ergänzte: „Hier in Spenge ist alles viel herzlicher, persönlicher und familiärer."

realisiert durch evolver group