Raus aufs Land

Erntezeit: Ab dem späten Sommer sind die ersten Kartoffeln reif. Auf 24 Hektar baut der Landwirt mit seinem Neffen die Knollen an. - Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Der Kartoffelhof der Familie Fischer-Riepe

Beim Steckenpferd in Bünde ist Integration pur angesagt. Beinahe täglich kommen Kindergärten, Schulklassen oder andere Gruppen auf den Hof, um hier etwas über die Tiere und das Leben auf dem Bauernhof zu lernen. - Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Interaktive Karte mit allen Serienteilen

Ohne Chemie: Gerhard Flachmeier (66) baut auf seinem Hof auch die eher seltene Aronia-Beere an, auf die früher bereits die Indianer vertrauten. Die Beere wächst ebenso wie alle anderen Produkte des Landwirtes unter ökologischen Bedingungen. - Foto: Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Berg's Hof

Frische Ware: Renate Stuke betreut ihren Hofladen seit 1999 mit viel Freude. Seit 2004 steht sie zudem einmal wöchentlich auf dem Wochenmarkt und zahlreichen anderen Märkten der Region, wie etwa auf dem Museumshof oder dem Bauernmarkt. - Foto: Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Hofladen Stuke

Auf dem Hof der Familie Ortmann gibt es viele verschiedene Kartoffelsorten. - Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Der Hof Ortmann in Vlotho-Exter

Einladend: Der Eingang zum Hofladen der Ottensmeiers. - Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Erfolg mit Selbstgemachtem

Liebevolle Aufzucht: Karl-Heinz Klostermeier kümmert sich um ein wenige Stunden altes Kälbchen. Es ist von einer der Lieblingskühe des Landwirtes, umso größer ist die Freude. - Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Für den Hof Klostermeier steht Tierwohl an erster Stelle

Christian Becker füttert seine Freilandhühner. - Friderieke Schulz
Kreis Herford

Raus aufs Land: Der Hof Meyer Arend ist ein Bio-Erfolgskonzept

realisiert durch evolver group