Mittwochrätsel

Im Stil der Zeit: Heute wird über erforderliche Renovierungen diskutiert, damals war das Bauwerk an dieser belebten Kreuzung technisch und architektonisch auf der Höhe der Zeit. - Kommunalarchiv
Herford

Viel Beton und Bretter, die die Welt bedeuten

Verschneite Straße: Das Foto muss vor Dezember 1940 entstanden sein. Beim ersten Bombenangriff auf Herford wurden einige Gebäude, die hier noch unversehrt sind, schwer beschädigt. - Foto: Galling (Archiv Polster)
Herford

Mittwochrätsel: Winter in der Radewig

Lichterspuren: Das weihnachtliche Foto am Steintor hat der bekannte Herforder Fotograf Karl Arnold aufgenommen. - Karl Arnold
Herford

Auflösung: Zärtlich durch den Wolf gedreht

1950er Jahre: Der Weihnachtsschmuck über der Rennstraße war noch nicht beleuchtet. - Heese (Kommunalarchiv)
Herford

Auflösung: Weihnachtsschmuck leuchtet seit 1960

Vor den Veränderungen: Die Mittelstraße und im Vordergrund ein Haus an der Tribenstraße. - Foto: Arnold (Archiv Geschichtsverein)
Herford

Von Henkelmännern und Karbit-Ecken

Einbahnstraße: Zur Zeit des Fotos in den 1970er Jahren gab es auf der gesuchten Straße noch regen Autoverkehr - allerdings nur in eine Richtung. Heute ist sie nur noch ein Weg und von der im Hintergrund querenden Straße abgebunden. Sie steht nicht im Mittelpunkt des städtischen Geschehens. - Foto: Arnold (Sammlung Geschichtsverein)
Herford

Mittwochrätsel: Aus der Straße ist ein Weg geworden

Katholisches Quartier: Etwas verdeckt liegt die Kirche an der Komturstraße, rechts die damalige Schule. - Kommunalarchiv
Herford

Auflösung: Widerworte bei der eigenen Taufe

Kleinbahn unterwegs: Die Brücke, über die die liebevoll "Elektrische" genannte Bahn rollt, wird demnächst grundlegend saniert. Dafür soll sie halbseitig gesperrt werden. - Foto: Hohlfeld (Kommunalarchiv)
Herford

Mittwochrätsel: Die "Elektrische" auf dem Weg zum Kleinbahnhof

Jede Menge Vitamine: Das Foto vom lebendigen Treiben in der Markthalle entstand im Jahr 1968. - Kommunalarchiv
Mittwochrätsel

Auflösung: Lebendige Tiere auf dem Markt

realisiert durch evolver group