Die Konfirmanden aus der Kirchengemeinde Westkilver beim Laubharken. - © FOTO:KEVIN GEBAUER
Die Konfirmanden aus der Kirchengemeinde Westkilver beim Laubharken. | © FOTO:KEVIN GEBAUER

Rödinghausen Jugendliche machen Kirchplatz sauber

Aktion mit Konfirmanden an der Michaelkirche

Rödinghausen (kg). Die Konfirmanden aus Westkilver haben den Kirchplatz der Michael-Kirche vom Laub befreit. Fleißig nahmen die Jungen und Mädchen die Besen und Schaufeln für den freiwilligen Einsatz zur Hand.
Seit zehn Jahren sind Konfirmanden regelmäßig bei den Aktionen dabei. Die jüngste startete um 9.30 Uhr und endete um 12 Uhr mittags. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, Essen und Getränke stellte die evangelische Kirchengemeinde Westkilver bereit.

"30 und 40 Kinder waren diesmal mit Elan bei der Sache", freute sich Axel Bruning, Pastor der Gemeinde. Die Jugendlichen schnitten auch die Hecken und stutzen Pflanzen und Büsche. "Mit Gartenwerkzeugen zusammen frisch ans Werk gehen, fördert die Teamfähigkeit", so Axel Bruning. Auch das Kirchcafé wurde in Schuss gebracht und von Spinnenfäden und Laub befreit.

Anzeige

Die Konfirmanden wurden unter anderem mit einer Unterschrift auf ihrer Kirchenkarte belohnt. "Mit einer dicken Jacke und Handschuhen kann die Kälte uns auch nichts anhaben", sagte Pastor Bruning. Anlässlich der Erneuerung des Denkmalplatzes im Jahr 2002 wurde die Aktion ins Leben gerufen und bewährt sich noch heute. "Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr, vielleicht sogar mit noch mehr Jugendlichen", sagte Axel Bruning.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group