Rödinghausen Betrunkener verursacht Unfall, flüchtet und kommt wieder

Rödinghausen. In der Nacht zum Samstag befuhr ein betrunkener 27-jähriger den Schäferweg in Fahrtrichtung Osnabrücker Straße. 200 Meter vor der Einmündung Studieker Weg kam der Rödinghausener mit seinem Opel in der Kurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum und mit dem Heck gegen ein Verkehrszeichen. Der Fahrer entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, kehrte aber gegen 8.10 Uhr zurück. Beim 27-Jährigen wurde eine Blutprobe durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group