Vorweihnachtliche Stimmung: Hier die festlich geschmückte Bünder Innenstadt. - © Gerald Dunkel
Vorweihnachtliche Stimmung: Hier die festlich geschmückte Bünder Innenstadt. | © Gerald Dunkel

Bünde / Kirchlengern / Rödinghausen Vorweihnachtlicher Trubel im Bünder Land

Adventsmärkte: An den kommenden Wochenenden finden in vielen Orten und Stadtteilen in Bünde, Rödinghausen und Kirchlengern Veranstaltungen statt. Eine Übersicht

Ingrun Waschneck

Bünde / Kirchlengern / Rödinghausen. Noch etwas mehr als drei Wochen sind es hin, dann steht Weihnachten vor der Tür. Wer schon jetzt in vorweihnachtlicher Stimmung ist und den adventlichen Trubel genießen möchte, ist eingeladen, einen der zahlreichen Weihnachtsmärkte zu besuchen, die in den kommenden Wochen in Bünde, Kirchlengern und Rödinghausen stattfinden. Die Neue Westfälische hat die größten Veranstaltungen im Bünder Land hier zusammengetragen. Weitere Ereignisse finden Sie unter anderem im Internet unter www.erwin-event.de oder auf den Internetseiten der drei Kommunen. Weihnachtliches Bünde Glühwein und gebrannte Mandeln, Laternenumzug und Weihnachtskonzerte, der Besuch des Nikolaus und die 80er-Jahre-Weihnachtsparty: In der Adventszeit ist in der Bünder Innenstadt so einiges los. Besonderheiten: die Rodelbahn, Eisstockschießen und Eisklettern an einer Gletscherwand. Die Öffnungszeiten: täglich bis 30. Dezember (außer an den beiden Weihnachtsfeiertagen), Innenstadt. Montags bis donnerstags, 14 bis 19 Uhr, freitags und samstags, 11 bis 21 Uhr, sonntags 11 bis 2 Uhr. Bünde-Ahle Der Weihnachtsmarkt "Ahler Lichterglanz" wird seit 13 Jahren von Familie Schröder gestaltet. Ihr von Tausenden von Lichtern angestrahltes Haus und die weihnachtlich geschmückten Stände haben ein ganz besonderes Flair. Besonders ist auch, dass Glühwein, Bratwurst, Waffeln und Pickert gegen eine Spende erhältlich sind. Auch eine Tombola mit attraktiven Preisen ist geplant. Ein Teil des Erlöses dieses Marktes wird wieder ans Kinderhaus der Klinik in Bad Oexen gespendet, wo krebskranke Kinder behandelt werden. An den Adventssonntagen, jeweils ab 17 Uhr bis in die Abendstunden, Osnabrücker Straße 243. Kirchlengern Der Verein Kirchlengern Handelt lädt zum mittlerweile 14. Weihnachtsmarkt ein. Ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein erwartet die Besucher auf der Festmeile zwischen Rathausplatz und Kirchplatz an der Lübbecker Straße. Besonderheiten: Der Gospelchor Kirchlengern tritt auf, der Bürgerpreis wird verliehen und abends gibt es eine Feuershow. An zahlreichen Marktständen wird eine große Auswahl an Kunsthandwerk sowie süßen und herzhaften Gaumenfreuden angeboten. Öffnungszeiten: Samstag, 3. Dezember, 14 bis 22.30 Uhr. Stift Quernheim Auf dem kleinen "Weihnachtsmarkt unterm Turm der Stiftskirche" vor der schönen Stiftskirche in Stift Quernheim hat schon eine über 30-jährige Tradition. Kleinen und großen Besucher wird ein vielseitiges Programm geboten. An beiden Tagen wird mit Waffeln und Crêpes, Glühwein und Punsch für leckere Weihnachtsschmankerl gesorgt. Besonderheit: Am 2. Dezember hat der Weihnachtsmann sein Kommen versprochen. Öffnungszeiten: Donnerstag, 1. Dezember, ab 17 Uhr, am Freitag, 2. Dezember, ab 16 Uhr. Klosterbauerschaft Zum sechsten Mal öffnet der Klosterbauerschafter Weihnachtsmarkt in der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft, Heenfeld 5, in Kirchlengern seine Pforten. Besonderheit: Vereine und Gewerbetreibende laden zu einem familiären und besinnlichen Weihnachtsmarkt mit Musik und Darbietungen ein. Auch der Weihnachtsmann hat sich angekündigt. Öffnungszeiten: 11. Dezember, ab 14 Uhr. Rödinghausen Die Wiehengemeinde lädt zum Weihnachtsmarkt "Rödinghausen wartet auf Weihnachten" ein. Besonderheiten: In der Alten Dorfstraße und im Haus des Gastes zeigen vor allem heimische Aussteller ihre Produkte: Von warmen Socken über Kunsthandwerk bis zu weihnachtlichen Leckereien - fast alles ist selbst gemacht. Der Nikolaus besucht die Kinder, auch stimmungsvolle adventliche Musik von Chören und Posaunenchören wird an beiden Tagen zu hören sein. Ort: Alte Dorfstraße. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember, jeweils ab 14 Uhr. Westkliver Ein kleiner idyllischer Weihnachtsmarkt unter dem Motto "Singen, klönen, beisammen sein" findet am dritten Advent in und an der Michaelkirche statt. Besonderheiten: ein offenes Singen mit dem Chor "Let?s sing", bei dem Jung und Alt ab 16 Uhr eingeladen sind, moderne und traditionelle Weihnachtslieder zu singen. Öffnungszeit: Sonntag, 11. Dezember, 14.30 bis 20 Uhr, Rödinghausen-Westkilver.

realisiert durch evolver group