Großer Umbau: Sanierungen an mehreren Stellen stehen hier bald an. Heute Abend wird die Planung vorgestellt. ARCHIV - © Foto: Menzel
Großer Umbau: Sanierungen an mehreren Stellen stehen hier bald an. Heute Abend wird die Planung vorgestellt. ARCHIV | © Foto: Menzel

Rödinghausen Haus des Gastes wird modernisiert

Neues Raumkonzept: Die Sanierung des Foyers und des Sanitärbereichs soll einen Mehrwert für alle Nutzer ergeben. Im Obergeschoss entstehen neue Büroräume

Rödinghausen (nw). Im Haus des Gastes in Rödinghausen stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten an. Der Eingangsbereich wird neu gestaltet und der Sanitärbereich saniert. Zudem sollen im Obergeschoss neue Büroräume entstehen. Stefan Bäunker vom Architekturbüro Bäunker und Cawalla stellt die anstehenden Maßnahmen im Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Umwelt heute vor. "Wir werden mit den Umbauarbeiten die Raumkapazitäten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausweiten. Zudem werden wir die WC-Anlagen komplett modernisieren. Das Foyer wird einladend gestaltet und einen Mehrwert für alle Nutzer des Haus des Gastes bieten", so Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. Es ist beabsichtigt, die Maßnahme - wie im Vorfeld beschrieben - in diesem Jahr durchzuführen. Neuer Anstrich und neue Garderobe Der Bodenbelag im Foyer sowie dem sich anschließendem Flur wird erneuert. Hier werden die gleichen Bodenfliesen wie in der bereits modernisierten Feierhalle verlegt. Die Wände erhalten einen neuen Anstrich und die Garderobe wird ausgetauscht. Im Sanitärbereich werden neue Fliesen, Sanitärobjekte, Trennwände und Innentüren eingebaut. Zudem entsteht ein neues barrierefreies WC für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung. Dieses ist zukünftig direkt vom Flur erreichbar. Auch im Obergeschoss stehen Veränderungen an. Das neue Raumkonzept sieht drei neue Büroräume vor. Die Kapazitäten im Erdgeschoss sind erreicht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Bereich Ordnung/Soziales ziehen in die neuen Räumlichkeiten ein. Das Haus des Gastes der Gemeinde Rödinghausen ist als Veranstaltungsort Treffpunkt für Jung und Alt. Zudem wird es als Verwaltungsstandort genutzt. In diesem Gebäude sind der Bürger- und Touristikservice und der Bereich Ordnung/Soziales angesiedelt. Feierhalle wurde bereits saniert Bereits im vergangenen Jahr wurde im Haus des Gastes ein umfassendes Instandsetzungsprojekt umgesetzt. Die Feierhalle wurde saniert. Dabei ist es gelungen, den Charme der "altbewährten" Räumlichkeiten zu bewahren und sie dennoch modern und einladend zu gestalten. "Mit den nun anstehenden umfangreichen Maßnahmen stellen wir das Gebäude weiter zukunftsfähig auf", so Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer.

realisiert durch evolver group