Falsches Schild: Dieser irreführende Hinweis auf eine gar nicht gesperrte Strecke wurde mittlerweile abgebaut. - © Dirk Windmöller
Falsches Schild: Dieser irreführende Hinweis auf eine gar nicht gesperrte Strecke wurde mittlerweile abgebaut. | © Dirk Windmöller

Löhne Falsches Schild an der Schweichelner Straße

Baustelle rund um die Knickstraße: Die Strecke in Richtung Herford war nie gesperrt

Dirk Windmöller

Löhne. Viele Wochen stand dieses Schild an der Schweichelner Straße, kurz vor der Kreuzung Häger Straße. NW-Leser Klaus Möhrke, der diese Strecke häufig fährt, machte die Redaktion auf den offensichtlichen Fehler aufmerksam. "Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Herford gesperrt" steht dort. "Das hat nie gestimmt", sagt Sven Johanning, Sprecher von Straßen NRW. Die Koblenzer Straße war in Richtung Bad Oeynhausen bis Ende August gesperrt. Ein Abbiegen an der Einmündung der Häger Straße auf die Koblenzer Straße nach rechts in Richting Herford war aber immer möglich. Nachdem die NW Straßen NRW als zuständige Behörde informiert hat, wurde das Schild umgehend entfernt. "Vorläufig brauchen wir da auch kein neues Umleitungsschild", sagt Johanning. Die Koblenzer Straße ist in beide Richtungen befahrbar. Gesperrt ist die Knickstraße und entsprechend auch die Zufahrt zur Loher Straße.

realisiert durch evolver group