Russische Folklore: Der Rodnik-Chor aus Herford begeistert unter der Leitung von Lidia Wingert die 400 Gäste des Chorfests. - © Jona Köhring
Russische Folklore: Der Rodnik-Chor aus Herford begeistert unter der Leitung von Lidia Wingert die 400 Gäste des Chorfests. | © Jona Köhring

Löhne Herbstkonzert mit fünf Chören

Gastgeber und Gäste unterhalten mit russischen Volksliedern und Musik zum Herbst

Löhne. "Der goldene Oktober" - unter diesem Motto stand das Chorfest in der Werretalhalle. Fünf Chöre sorgten für musikalische Unterhaltung. Besonders die Vielfalt der einzelnen Chöre begeisterte das Publikum. Von zeitlosen Hits der Musikgeschichte bis zu Volksliedern aus verschiedensten Ländern war alles dabei. Eröffnet wurde das Chorfest durch die Veranstalter höchstpersönlich - den Ladybirds. Der anfangs gemischte Chor firmiert nun seit mittlerweile 16 Jahren unter diesem Namen. Die Freude an der Chorgemeinschaft hat Heinz Volkmann, Leiter der Ladybirds, dabei nie verloren. "Wenn man älter wird, muss man sich ja auch mal bewegen", sagt er lachend und lädt das Publikum zum Mitsingen ein. Passend zum Thema der Veranstaltung besingen die Ladybirds den Herbst zu Beginn des Chorfestes. Lieder wie "Die Weinkönigin" thematisieren die verschiedensten Aspekte der Herbstzeit...

realisiert durch evolver group