Kirchlengern Tanzen bringt Schüler in Schwung

Kirchlengern. Kids Vital ist ein Projekt des Kreises Herford um Kindern die Bewegung nahe zu bringen. Unter diesem Motto wurde die Projektkooperation zwischen der Grundschule Stift Quernheim und dem TV Häver erneut unter Beweis gestellt. Das Thema war dieses Mal Tanzen. Andrea Böcke, eine der drei Übungsleiterinnen des TV Häver im Bereich Tanz hat mit ihren Helferinnen Luisa, Lisa und Chantall, 65 Eltern, Schülern und Lehrern das Tanzen nahe gebracht.

In den zwei jeweils einstündigen Workshops, wurden Choreographien einstudiert und spielerisch an das Tanzen herangeführt.

Der TV Häver möchte mit dieser Aktion die Kinder und auch die Eltern für den Sport begeistern. Zusätzliche Unterstützung gab es vom Bundesamt für gesundheitliche Aufklärung, die das Projekt mit Werbe-und Infomaterial unterstützt haben.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group