Hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher am kommenden Sonntag: Oliver Weisheit (v.l.), Corinna Schumacher, Karola Westerhold, Ute Koch, Vanessa Weitkemper, Monika Caspelher, Regina Menke, Tanja Hofbauer, Ellen Oepping-Kraft, Jutta Oepping-Henning, Regina Hagemeier und Elke Bartelheimer. - © Foto: Björn Kenter||
Hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher am kommenden Sonntag: Oliver Weisheit (v.l.), Corinna Schumacher, Karola Westerhold, Ute Koch, Vanessa Weitkemper, Monika Caspelher, Regina Menke, Tanja Hofbauer, Ellen Oepping-Kraft, Jutta Oepping-Henning, Regina Hagemeier und Elke Bartelheimer. | © Foto: Björn Kenter||

Kirchlengern Markt und vieles mehr

Herbstfest: "Kirchlengern Handelt" lädt wieder zu einem bunten Programm für die ganze Familie ein. Die Geschäfte im Ortskern sind zwischen 13 und 18 Uhr ebenfalls geöffnet

Björn Kenter

Kirchlengern. Zum mittlerweile achten Mal steht das Zentrum der Gemeinde Kirchlengern am kommenden Sonntag, 15. Oktober, zwischen 13 und 18 Uhr ganz im Zeichen einer orange-gelben Herbstfrucht. Unter dem Motto "Kürbiszauber" lädt "Kirchlengern Handelt" entlang der herbstlich dekorierten Lübbecker Straße zu einem bunten Programm für die ganze Familie ein. Auch die Geschäft im Ort sind in dieser Zeit geöffnet. Auf insgesamt 26 Stände und Aktionen dürfen sich die Besucher aus Kirchlengern und der Region freuen. Der Wittekindshof ist mit seinem tierpädagogischen Konzept mit Lamas zu Gast, das Spielmobil vom Bünder Jugendzentrum Atlantis sorgt ebenso wie ein Kinderkarussell beim jungen Publikum für Unterhaltung. Erstmalig beteiligt sich die Jugendfeuerwehr Kirchlengern mit mehreren Schaueinsätzen am Kürbiszauber, auch der RGZV Klosterbauerschaft ist erstmalig dabei. Stolz ist Oliver Weisheit, Geschäftsführer von Kirchlengern Handelt, dass erneut zahlreiche Wochenmarktstände vertreten sind. "Es ist uns gelungen, das komplette Sortiment eines Wochenmarktes auf die Straße zu bringen. Einige der Händler, die dreimal in der Woche in Bünde und Umgebung Markt halten, sind bei uns zu Gast, auch Stände aus Lübbecke, Werther und Bielefeld sind dabei", so Weisheit. Klassische Obstsorten seien ebenso vertreten wie Käsespezialitäten, Wurstwaren und andere Köstlichkeiten. Am Neuen Markt präsentieren Kinder um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr Strickmode aus Corinnas Wollbox, bei Regina Hagemeier vom Postshop und Schreibwarenhandel können sich Kinder schminken lassen, sich die Zeit mit Basteln oder auf der Hüpfburg vertreiben. Für Hundefreunde und solche, die es werden wollen, führt die Ortsgruppe Kirchlengern des Vereins für Deutsche Schäferhunde um 14 und um 16 Uhr Übungen mit den Vierbeinern im Einmündungsbereich Lübbecker Straße/Meierhofstraße vor. Auch kulinarisch haben sich die Verantwortlichen einiges einfallen lassen. "Ob Kürbissuppe vom Schulverein auf dem Rathausplatz, thailändische Spezialitäten oder die Produkte der Händler vom Wochenmarkt, es bleiben keine Wünsche offen", ist die Vereinsvorsitzende Elke Bartelheimer überzeugt. Ein fester Bestandteil des Kürbiszaubers ist der Flohmarkt an der Lübbecker Straße von Holzmeiers Hof bis zum Rathaus. Wer noch mitmachen möchte, kann sich bei Optik Oepping, Lübbecker Straße 50, telefonisch unter Tel. (0 52 23) 72 21 4 anmelden. Stände sind bis zu einer Länge von drei Metern erlaubt, der Aufbau erfolgt ab 12 Uhr.

realisiert durch evolver group