Kirchlengern Detlef Kaase rückt in den Kreistag nach

Fraktionsvorsitzender übernimmt Mandat von Carsten Schönberg

Stefan Boscher

Kirchlengern. Detlef Kaase, langjähriger Vorsitzender der CDU-Fraktion in Kirchlengern, zieht es zusätzlich zu seiner Tätigkeit im Gemeinderat nach Herford. In der CDU-Kreistagsfraktion löst er den Kirchlengerner Carsten Schönberg ab, der sein Mandat aus beruflichen Gründen abgibt. „Erste Eindrücke in dieser für mich neuen Fraktion sind sehr positiv, ich bin gut aufgenommen worden", sagt Kaase. Der Christdemokrat trat bei der Kommunalwahl 2014 als sogenannter Huckepack-Kandidat zu Schönberg an. „Das hat jetzt den Vorteil, dass nach Schönebergs Ausscheiden nun auch weiter ein Kirchlengerner für die CDU im Kreistag agieren kann. Das wäre bei einer Ersatzlösung per Kreisliste nicht der Fall gewesen" erklärt Kaase. Er macht seinen Verbleib als Sprecher der CDU-Fraktion in Kirchlengern davon abhängig, wie sich die Arbeitsfülle in der Kreistagsfraktion entwickelt. „Mein Mandat im Gemeinderat in Kirchlengern werde ich auch weiterhin ausüben. Ich traue mir die politische Mehrbelastung aus heutiger Sicht durchaus zu. Mal sehen, wie die Inhalte von Gemeinde- und Kreistagspolitik unter einen Hut zu bringen sind. Das wird sicher spannend."

realisiert durch evolver group